Aberlour A’bunadh (Batch 51, 2015)

Apr 2nd, 2017 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Aberlour A'bunadh, Batch 51, 2015

Name Aberlour A’bunadh
Alter keine Angabe (abgefüllt 2015)
Alkohol 60,8 %
Abfüller Aberlour
Lagerung Oloroso Sherry Butts
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Speyside
Kategorie Lustigmacher

Farbe Rooibostee
Geruch Fruchtig-würzig, reife rote Beeren, eingekochter Rhabarber, Sherry, Vanillecreme, Pfeffer, Alkohol ist lange präsent, Nadelholz, Pflaumenmus, Anklang von Maische, ein wenig Orange, etwas Heu
Geschmack Fruchtig, süße dunkle Früchte (Sherry eben…), dunkle Schokolade, sehr deutlicher Alkohol (brennend, wärmend), Pfeffer, Zitrusnoten, etwas Eukalyptus und Ingwer, sehr frisch
Finish Mittellang, Sherry, Eukalyptus, dunkle Schokolade geht über in Milchkaffee, Früchte und Sherry schwinden, cremige Bitterkeit bleibt

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Urteil So viele Batches es vom A’bunadh (gälisch für ‘Ursprung’) mittlerweile gibt… aktuell wird #57 oder #58 verkauft… ich habe den Überblick verloren. Es ist noch gar nicht so lange her, dass ich mir eine Flasche von Batch 30 zugelegt hatte, kann ich mich erinnern. Wie schnell doch die Zeit vergeht. Egal, dieses Batch schmeckt ausnahmsweise eher wie ein Sherry aus einem Whiskyfass als umgekehrt. Der Sherry ist sehr (= zu) deutlich, was den Gesamteindruck eintönig erscheinen lässt. Sherry und ebenfalls dominierender Alkohol lassen kaum Platz für abweichende Aromen. Das macht ihn nicht minder lecker, nur weniger interessant. Andere Batches bieten hier deutlich mehr.

Danke dir für das Sample, Uwe!

Tags: ,

Leave a Comment

*