Benromach 9yo (Hermitage Wood, 2005)

Sep 9th, 2017 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Benromach 9yo, Hermitage Wood, 2005

Name Benromach
Alter 9 Jahre (2005/2015)
Alkohol 45 %
Abfüller Benromach
Lagerung 1st Fill Bourbonfässer, Hermitage Fässer
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Speyside
Kategorie Lustigmacher

Farbe Zwischen Bernstein und Apfelsaft
Geruch Karamell, trockenes Holz, helle Trauben, Weißweinwürze, etwas Räucherspeck, Honig, Vanille, Banane, Spuren von Anisfrische, der Rauch wird mit der Zeit ein wenig deutlicher, Schwefel (Wunderkerzen) kommt dazu, dahinter immer noch Süße von Karamell und Vanille
Geschmack Holz und leichte Säure, trockener Weißwein wieder, dann erst ein wenig Süße von Früchten und Honig, nur leichte Schärfe, fleischiger Rauch, fruchtige Bitterkeit, immer noch säuerlich und fruchtig
Finish Mittellang, Süße und rauchiges Malz, trocken aber recht weich, dann mit Eukalyptusfrische, geröstetes Getreide, ein wenig Schwefel, etwas fruchtig-bitter, leicht metallisch zusammen mit dem Weißwein, Süße und Eukalyptus halten sich am längsten

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Das war eine sehr interessante Kombination von Aromen. Wein und Rauch, süß und sauer, Frische und Trockenheit, Holz und Schwefel. Dennoch fühle ich mich trotz (oder wegen) der Vielzahl der Eindrücke nicht überrumpelt. Alles verläuft gesittet und alle Aromen finden ihren Platz. Selbst der Schwefel wirkt nicht befremdlich. Im Prinzip ist das schon richtig gut. Aber man muss insbesondere trockenen Weißwein und würzige Holznoten mögen, um ein guter Freund von diesem Dram zu werden. Und da komme ich zu kurz, weil mir das Finish zu lang geraten ist. Aber interessant ist der Dram allemal.

Lieben Dank für das Sample, Uwe! Eine schöne Erfahrung…

Tags: ,

Leave a Comment

*