Bowmore 15yo Laimrig (Batch 3)

Jan 23rd, 2018 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Bowmore 15yo Laimrig, Batch 3

Name Bowmore Laimrig (Batch 3)
Alter 15 Jahre (abgefüllt 2012)
Alkohol 53,7 %
Abfüller Bowmore
Lagerung Sherryfässer
Sonstiges Nicht kühlgefiltert
Region Islay
Kategorie Lustigmacher

Farbe Dunkel-rostiger Bernstein
Geruch Lagerfeuerrauch, Lehmboden nach Regenschauer, ein ganz klein wenig Schwefel, Rosinen und reife Pflaumen, salziger Räucherspeck, Leder, Messing, dahinter Orange, gut geröstetes Malz, immer noch etliche Rosinen und Räucherspeck, dazu nun auch (fast) reiner und süffiger Sherry, etwas Mango
Geschmack Süß, sehr süß und cremig, malzig, süßester Honig, Kandiszucker, dann auch mehr Sherry, und Holz, der Alkohol hält sich zunächst im Hintergrund (kämpft gegen die Süße), brennt danach aber ein wenig und die Süße lässt nach, nun auch Räucherrauch, Lakritz, sehr dunkle Schokolade (leicht bitter), Menthol, Fleisch passend zum Rauch, immer noch Malz…bier, sehr cremig trotz des prickelnden Alkohols
Finish Recht lang, süßes Malz, leicht angebranntes Brot, etwas Pfeffer, Röstaromen und wenig Rauch, nussige Bitterkeit wird zu fruchtiger Bitterkeit, sanfte ätherische Frische, Getreide (Müsli), der Sherry ist weg, nur noch wenige süß-cremige Aromen, eher trocken zum Ende

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Dieses Batch 3 vom Laimrig muss ich natürlich direkt mit Batch 4 vergleichen, einem Dram, der für mich als Gottesgeschenk durchging. Kann der Vorgänger da mithalten? Nein, leider nicht. Er ist lecker, er hat den Punch, er hat die sich sehr gut entwickelnde Nase, er hat den Sherry, er hat den Rauch. Aber er hat weit weniger Holz. Und er hat zu viel Süße, zu viel Bitterkeit und zu viel Alkohol, gerade im Mund. Hinzu kommt, dass die Aromen untereinander nicht so ausbalanciert und harmonisch wirken, wie beim Batch 4. Doch das ist Klagen auf hohem Niveau. Wäre der Mund etwas abwechslungsreicher und weniger aufdringlich daher gekommen, hätte es hier locker für eine höhere Kategorie gereicht.

Tags: , ,

Leave a Comment

*