Bunnahabhain 35yo (Sansibar, 1980)

Mar 14th, 2019 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Bunnahabhain 35yo, Sansibar, 1980

Name Bunnahabhain
Alter 35 Jahre (1980/2015)
Alkohol 47,1 %
Abfüller Sansibar (Spirits Shop Selection)
Lagerung Sherryfass
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Islay
Kategorie Colamischung

Farbe Dunklerer Bernstein mit Hang zu Rotgold
Geruch Reife Südfrucht, Pistazieneis, eine stechende Note (aber woran erinnert sie mich… Reinigungsmittel? Holzbeize?), Blumen (vor allem Hyazinthe), Vanille und Honig, etwas Leder und leere Zigarrenkiste, Harz (vom Holz, nicht die Gegend), später Trockenfrucht, mehr Vanille, ein paar helle Beeren (Stachel…), mineralisch, wieder Holz (diesmal älter und trockener), immer noch leicht alkoholisch brennend
Geschmack Weich, mild-süße Frucht (nahe an Zucker), kaum Alkohol, Minzfrische, Pfefferschärfe, Holz, Zigarre, Bitterkeit von (ziemlich) dunkler Schokolade, Orangenlimonade, etwas cremige Süße bleibt neben frischer Minze und bitterer Schokolade
Finish Recht kurz, schnelles cremiges Malz, dann pfeffrige Schärfe und kaffeebitter, Röstaromen, ziemlich trocken wenngleich wieder mit Minzfrische, fruchtig-nussige Bitterkeit, lang gekautes Kaugummi

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Nee, mit diesem Dram werde ich nicht grün. Er erinnert mich in Nase und Abgang eher an einen jüngeren amerikanischen Bourbon als an einen alten Schottenwhisky aus einem Sherryfass. Obwohl man das Alter noch recht leicht erkennen kann (die Nase wird mit der Zeit angenehmer). Ansonsten ist der Malt neben ein wenig Süße in erster Linie scharf, bissig und bitter. Er hat einfach zu viel vom Fass abbekommen, ohne dass man sich groß Gedanken über die Herkunft des Fasses machen müsste, denn Sherry geht ihm komplett abhanden. Mir fehlt da einfach das, was einen Whisky für mich ausmacht.

Trotzdem danke an dich, Matthias, für den sehr netten Versuch der Wiedergutmachung. Ich nehme es dir auch nicht übel 😉
(war ja nur gut von dir gemeint)

Tags: , ,

Leave a Comment

*