Bunnahabhain 9yo (SMWS 10.125, 2008)

Sep 29th, 2018 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Bunnahabhain 9yo, SMWS 10.125, 2008

Name Bunnahabhain SMWS 10.125 (Charred sticks in a honey pot)
Alter 9 Jahre (2008/2017)
Alkohol 61,1 %
Abfüller Scotch Malt Whisky Society (SMWS)
Fassnummer 10.125
Lagerung Bourbonfass
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Islay
Kategorie Lustigmacher

Farbe Gold
Geruch Karamell und Toffee, Räucherschinkenrauch, etwas Lagerfeuer, pfeffrig-prickelnd in der Nase, mineralisch-salzig, dazu ein paar reife süße Früchte (Ananas, Nektarine, Papaya), modriges Holz, ein wenig Mentholfrische, es bleibt salzig und rauchig
Geschmack Zitrus und Süße, frisches Prickeln, adstringierend, süßes Malz, Holz, (sehr) schwarzer Tee, Rauch wird vom Alkohol überdeckt, dennoch röstig-würzig, ein klein wenig Honigsüße
Finish Mittellang, Malz, Salz, Anis, eine gute Portion trockener Rauch, aus Tee wird Kaffee und trockene Bitterkeit, etwas Paranuss, leichte Mentholfrische, irgendwas im Topf angebranntes, Erdnuss und Getreide

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Das ist ein ziemlich kräftiger Tropfen, nicht alleine wegen des ziemlich ausgeprägten Alkoholgehaltes. Maskulin. Die verkohlten Stäbe suche ich zwar vergeblich im Honigtopf (bzw. ich suche den Honigtopf), aber ansonsten kann man hier geschmacklich nicht meckern. Es ist alles zur rechten Zeit am rechten Platz. Nur darf man Kraft nicht mit Vielfalt verwechseln. Letztere ist nämlich genauso wenig vorhanden wie der Honigtopf. Winnie Puuh würde diesen Malt also nicht mögen. Ich schon – hab’ ja auch genug dafür bezahlt.

Tags: , ,

Leave a Comment

*