Glenfarclas 12yo (ca. 2010)

Jul 18th, 2015 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Glenfarclas 12yo

Name Glenfarclas
Alter 12 Jahre
Alkohol 43 %
Abfüller Glenfarclas
Lagerung Sherryfässer
Sonstiges Kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Speyside
Kategorie Lustigmacher
 
Farbe Zwischen dunklerem Bernstein und Apfelsaft
Geruch Würzig-fruchtig, viel Karamell und etwas Vanille, dahinter frische Zitrusnoten, reife Haselnüsse, ein wenig Erdbeermarmelade, weiße Schokolade, irgendwie cremig, ganz im Hintergrund Spuren von würzigem Sherry
Geschmack Malzig, etwas weniger Zitrusfrucht, wieder Karamell, die Nüsse fehlen, Sherry wird deutlicher, ein paar Krümmel verbranntes Toast, Salziges kommt hinzu und sanfte Bitterkeit, wirkt leicht alkoholisch brennend
Finish Mittellang, Malz, Karamell gepaart mit leichtem Rauch, Sahne (oder Sahnekaramell), dann richtig viele Hasel- und Paranüsse, wieder würziger Sherry, Zartbitterschokolade, Holz, ein wenig Milchkaffee, ätherische Aromen, sanft nussige Bitterkeit bleibt
Im Detail Schon dabei, aber nicht dominierend
Etwas störend im Mund
Mit Malzaromen in Mund und Abgang
Unsüß
Richtig viel Nussigkeit für das Alter
Variabel und doch recht verhalten
Hier und da ein Hauch von Rauch
Mein Urteil Der Dram wirkt für sein Alter schon ziemlich reif. Die Sherryfässer haben dabei überhaupt nicht den erwarteten Effekt. Vielmehr scheint es so, als ob hier hauptsächlich Bourbonfässer im Spiel waren – und der Malt auch weit mehr als nur 12 Jahre im Fass war. Merkwürdig. Davon abgesehen ist es ein recht facettenreicher Malt, recht offen, aber auch mit recht ungewöhnlichen Schwerpunkten für eine Mainstreamabfüllung. Nun ja, er tut nicht weh, von daher wird er auch bei der Masse punkten können.
Tags: ,

Leave a Comment

*