Glenfarclas 25yo Quarter Casks (2012)

May 25th, 2015 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Glenfarclas 25yo, Quarter Casks, 2012

Name Glenfarclas Quarter Casks
Alter 25 Jahre
Alkohol 42,4 %
Abfüller Glenfarclas
Lagerung Vatting aus 10 Quarter Casks
Sonstiges Kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Speyside
Kategorie Lustigmacher
 
Farbe Dunkler Bernstein mit dunklem Rost
Geruch Würzig, Tannenwald und frisch-sanfte Eukalyptusnoten, etwas Karamell und Vanille, irgendwas mit Brennnessel, Campher, Lakritz, dahinter bitter-säuerliche (aber auch reife) Früchte wie Orange und Apfel
Geschmack Frisch-würzig, wieder Tanne und Campher, dahinter ein paar süße exotische Früchte, ein wenig Kaffee, Rosinen, Chilischärfe, auch irgendwie metallisch
Finish Mittellang, würziges Malz, (pech)schwarzer Tee, jetzt mit Bitterkeit von Holz, ein paar eingelegte Kirschen, Eukalyptusfrische
Im Detail Früchte gehen fast völlig unter
Erfrischende Abwechslung im Mund
Mit etwas gutem Willen und Gedanken an Rosinenbrot…
Hier hilft auch kein guter Wille mehr…
Im Angang am Deutlichten über die Bitterkeit, sonst eher frisch
Nicht übertrieben intensiv, aber alles dominierend
Nichtraucher
Mein Urteil Ich hätte mir von diesem Dram nicht nur mehr versprochen, sondern auch ganz was anderes. Solch eine Frische ist jedenfalls nicht Teil meiner Erwartungen gewesen. Holzeinfluss schon. Nach wenigstens 25 Jahren in Quarter Casks lässt sich das nicht vermeiden, auch wenn in den ursprünglichen Butts vorher Sherry gelagert worden war. Doch ist hier eindeutig zu viel Holz und dessen aromatische Derivate drin sowie zu wenige Aromen reifer Früchte. Das ist schade, entspricht es doch eigentlich gar nicht den sonstigen positiven Geschmacksmerkmalen der Brennerei.
Tags: , ,

Leave a Comment

*