Knockando 21yo (Dekanter, 1962)

Mar 13th, 2018 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Knockando 21yo, Dekanter, 1962

Name Knockando Extra Old Reserve
Alter 21 Jahre (1962/1983)
Alkohol 43%
Abfüller Knockando
Lagerung Bourbonfässer
Sonstiges Kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Speyside
Kategorie Lustigmacher

Farbe Zwischen Gold und Bernstein
Geruch Säuerliche Frucht (Stachelbeere, unreife Johannisbeere), Badewasser, Gras, die Früchte werden reifer und süßer (Honigmelone, Ananas), etwas Vanille, Honig, ein klein wenig Haarspray (oder ist es harziges Holz?), undefinierbar und sanft krautig, Spuren von Muskat, jetzt auch trockenes Holz, Blumen, bleibt aber süß
Geschmack Sehr weich und cremig, zunächst kaum Süße (eher Trockenheit), nur ganz leicht brennender Alkohol, etwas Sirupsüße kommt auf, fruchtige Bitterkeit, ein wenig Menthol, süßes Karamell und Vanille, Honig, irgendwie frisch
Finish Recht kurz, fruchtige Bitterkeit, mehr Menthol, mehr Bitterkeit (wie schlechter Hustensaft), immer noch frisch

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Jaja, die guten alten Zeiten… sie waren nicht immer nur rosa und golden. Manchmal gab es Ausnahmen, wie diese hier. Ich will damit nicht sagen, dass dieser Dram ein schlechter ist. Keineswegs. Er ist nur sehr eindimensional und flach. Er kommt zuerst über ein paar Umwege über die süß-fruchtige Schiene, ändert dann aber die Richtung ins Bittere. Und das war es eigentlich auch schon. Außer ein paar frischen Aromen ist da kaum mehr. Lieblich und dann schnell vergessen. Eben anders als die guten alten Zeiten.

Tags: ,

Leave a Comment

*