Ledaig 8yo (Whisky-Doris, Nose Art, Cask 800127, 2006)

Nov 22nd, 2017 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Ledaig 8yo, Whisky-Doris, Nose Art, Cask 800127, 2006

Name Ledaig
Alter 8 Jahre (2006/2015)
Alkohol 52,8 %
Abfüller Whisky-Doris (Nose Art)
Fassnummer 800127
Lagerung Bourbonfass
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Islands (Isle of Mull)
Kategorie Lustigmacher

Farbe Weißwein
Geruch Rauch von geräuchertem Speck, Früchte (Orange, Kiwi, Honigmelone), salzige Meeresbrise, Trockenfrüchte, etwas Honig und Vanille, ein wenig Heu, immer noch Rauch (jetzt von Fisch und trockenem Brennholz)
Geschmack Weich, etwas sirupartige Süße, Honig und Lakritz, wieder Rauch (Lagerfeuer), dann spritziger obwohl sonst kein Zeichen von Alkohol, leicht fruchtige Bitterkeit, ein wenig trockenes Holz, Salz, alles mit feinst süßem Hintergrund
Finish Recht lang, Getreide und frisches Dinkelbrot, trockenes Feuer, Malz, ein klein wenig Chili und wieder etwas Salz, trockene Bitterkeit (Kaffeebohnen), ein paar Erdnüsse, nur schwach ätherisch (zum Ende leicht metallisch kühl)

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Dieser Dram ist natürlich vom Rauch dominiert. Eigentlich auch von leckerem Rauch, der es versteht, sich unterwegs etwas zu wandeln. Schade ist nur, dass es dahinter nicht sehr viel mehr zu entdecken gibt. Viele schüchterne Aromen folgen. Erwähnenswert sind am ehesten noch die salzigen. Interessant finde ich die Spritzigkeit im Mund, bei der der Alkohol sich von seiner besten Seite zeigt. Und das trotz der Jugend. Im Abgang gibt es ein klein wenig mehr Abwechslung, die am Ende aber in trockener Bitterkeit endet, die ich so gar nicht mag. Also: gute Ansätze, leckere Basis, in der Tiefe weniger überzeugend.

… ach ja… schönes Etikett!

Tags: , , ,

Leave a Comment

*