Posts Tagged ‘ Whisky-Doris ’

Ledaig 8yo (Whisky-Doris, Nose Art, Cask 800127, 2006)

Nov 22nd, 2017 | By

Name Ledaig Alter 8 Jahre (2006/2015) Alkohol 52,8 % Abfüller Whisky-Doris (Nose Art) Fassnummer 800127 Lagerung Bourbonfass Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Islands (Isle of Mull) Kategorie Lustigmacher Farbe Weißwein Geruch Rauch von geräuchertem Speck, Früchte (Orange, Kiwi, Honigmelone), salzige Meeresbrise, Trockenfrüchte, etwas Honig und Vanille, ein wenig Heu, immer noch Rauch (jetzt von…

[Continue reading]



Port Ellen 29yo (Whisky-Doris, 1982, Cask 18)

Jul 7th, 2015 | By

Name Port Ellen Alter 29 Jahre (1982/2011) Alkohol 58,5 % Abfüller Whisky-Doris Fassnummer 18 Lagerung Bourbonfass (Hogshead) Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Islay Kategorie Handwerkskunst   Farbe Strohgold Geruch Rauchig, fruchtig und sehr mineralisch in den groben Zügen, sauber brennende Eiche, eine heftige Meeresbrise, dazu jede Menge reife Früchte (Melone, Papaya, Orange), ein paar…

[Continue reading]



Bunnahabhain 23yo (Whisky-Doris, 1990, Cask 10805)

Jan 4th, 2015 | By

Name Bunnahabhain Alter 23 Jahre Alkohol 53,6 % Abfüller Whisky-Doris Fassnummer 10805 Lagerung Sherry Butt Sonstiges Nicht kühlgefiltert, keine Farbstoffe Region Islay Kategorie Handwerkskunst   Farbe Zwischen Bernstein und Gold Geruch Mild-würzig, legt gleich mit Malz, Vanille und Karamell los, gepaart mit Rosinenstuten, etwas Tapetenkleister und Autowachs, dazu Mandarinen, wenige sehr reife exotische Früchte und…

[Continue reading]



Frauen in der Whiskywelt

Jan 7th, 2014 | By
Bessie Williamson Distillery Manager Laphroaig

Sie sind zwar eher rar gesät, aber es gibt sie durchaus: Frauen in der Whiskywelt. Egal, ob man nun in die Besitzbücher von Destillerien schaut, in die Produktion des Wassers des Lebens, hinter die Namen unabhängiger Abfüller, in das Impressum diverser Blogs oder in die Räume von Whiskymessen, Whisky ist keinesfalls länger etwas, das uns die Wild West Filme der 60er Jahre noch beigebracht haben. Statt Statussymbol harter Cowboys (und vereinzelter Cowgirls) ist Whisky, insbesondere Single Malt, heute eine Sache des guten Geschmacks geworden. Und dieser sprach, spricht und wird hoffentlich noch viele Frauen ansprechen.