Süßes

Irish Flummery (Süsspeise mit Whiskey)
Stachelbeer-Whisky Konfitüre
Ananas-Konfitüre mit Whisky
Whisky-Kirsch-Konfitüre
Exotic-Marmelade
Brombeer Gelee
Whisky-Trüffel
Karamellisierte Birnen
Whisky-Eis
Whiskyschaum mit Eis und Früchten

Irish Flummery (Süsspeise mit Whiskey)

Zutaten
(für 2 Port.)
40g feines bis mittleres Hafermehl
40g Mandeln (in Splittern)
5 Teelöffel Honig
180-200ml Sahne (Schlagsahne)
4 Teelöffel Whiskey
1 Teelöffel Saft von einer frisch gepressten Zitrone
Zubereitung Mandeln und Mehl mischen und in einer Pfanne rösten, bis sie eine goldbraune Farbe angenommen haben. Danach von der Feuerstelle nehmen und abkühlen lassen.
Die Schlagsahne schlagen sie darf aber nicht ganz steif sein.
Den Honig im Whiskey auflösen und den Zitronensaft dazugeben. Mit der Schlagsahne unter die Mandelmehlmischung heben.

Stachelbeer-Whisky Konfitüre

Zutaten 1 kg Stachelbeeren
8 cl Whisky
1 Pck. Vanillezucker
1 kg Gelierzucker
Zubereitung Die Stachelbeeren putzen und waschen. Mit einem Pürierstab grob pürieren. Nun Vanillezucker und Gelierzucker unterrühren und aufkochen. Dann 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Vom Herd nehmen und den Whisky hinzugeben. Die Konfitüre heiß in vorbereitete Gläser füllen und sofort verschließen.

Ananas-Konfitüre mit Whisky

Zutaten 1 Ananas (ca. 1,5 kg)
1 unbehandelte Zitrone
Gelierzucker im Verhältnis 1:1 zum Fruchtfleisch + 200 g
1/8 l Whisky
Zubereitung Von der Ananas den Blattschopf abschneiden. Die Schale abschneiden (auch die Augen entfernen) dann vierteln, den hellen Strunk entfernen und dann abwiegen. Die gleiche Menge Gelierzucker plus weitere 200 g Gelierzucker bereitstellen.
Das Fruchtfleisch kleinschneiden und mit dem Pürierstab noch etwas zerkleinern (sonst wird die Konfitüre später evtl. wieder flüssig, wer keinen Pürierstab hat, kann die Konfitüre auch während des Kochens noch mit einem Kartoffelstampfer zerkleinern).
Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen. Saft, Schale und Gelierzucker gründlich mit dem Fruchtfleisch mischen und zugedeckt 3-4 Stunden ziehen lassen.
Danach alles zum Kochen bringen und genau 4 Min. sprudelnd kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und den Whisky unterrühren. Sofort in saubere Gläser füllen und verschließen und ca. 10 Min. auf den Kopf stellen.

Whisky-Kirsch-Konfitüre

Zutaten 1200 g Kirschen, 950g ohne Stein
500 g Gelierzucker 2:1
1 Pck. Vanillinzucker
50 m. Zitronensaft
4 cl Whisky
Zubereitung Kirschen waschen, entsteinen, 950g abwiegen und grob hacken.
Kirschen in einen Topf geben, Gelierzucker, Vanillinzucker und Zitronensaft einrühren und alles nach Packungsanweisung aufkochen.
Topf vom Herd nehmen, abschäumen, Whisky einrühren, in vorbereitete Gläser füllen, sofort verschließen und ca. 10 Min. auf den Kopf stellen.

Exotic-Marmelade

Zutaten
(für 2000 g)
1 Ananas
5 Grapefruits
1 Mango
1 kg Gelierzucker
1 Vanillestange
4 Eßl. Whisky
Zubereitung Die Ananas grob schälen, Augen rausschneiden, vierteln und dann das Fruchtfleisch würfeln.
Grapefruits halbieren, Fruchtfleisch auslösen, dabei die weißen Trennwände entfernen.
Mango schälen und das Fruchtfleisch würfeln.
Gelierzucker und Vanillestange mit den Früchten in einem Topf verrühren und nach Packungsvorschrift aufkochen. Vanillestange herausnehmen. Whisky unterrühren. Marmelade noch heiß in die Gläser füllen, schnell verschließen und für ca. 10 Min. auf den Kopf stellen.

Brombeer Gelee

Zutaten 3/4 l Brombeersaft
1 kg Gelierzucker
4 Esslöffel Whisky
2 Esslöffel gehackte Walnüsse
Zubereitung Brombeeren ohne Zucker dampfentsaften oder mit wenig Wasser aufkochen und den Saft durch ein Tuch ablaufen lassen. Den kalten Beerensaft mit Gelierzucker mischen, zum Kochen bringen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. In Gläser füllen.
Vor dem Einfüllen in die Gläser mit Whisky und Walnüssen unterrühren.
Werden Brombeeren roh durch eine Saftzentrifuge entsaftet, 3/4 Liter Saft mit 1/4 Liter Wasser mischen, dann 3/4 Liter Saft abmessen.

Whisky-Trüffel

Zutaten 30 ml Whisky
50 ml Schlagsahne
25g Butter
25g Kokosfett
75 Vollmilchkuvertüre
75g Halbbitterkuvertüre
200g Vollmilchkuvertüre
100g gesiebten Kakao
Zubereitung Whisky und Sahne erhitzen, aber nicht kochen lassen. Von der Kochstelle nehmen, Butter, Kokosfett sowie die kleingehackte Kuvertüren darin schmelzen und gut miteinander verrühren. Masse in die davor gereinigte und getrocknete Silikonform füllen und über Nacht in den Kühlschrank oder kurz ins Gefriergerät stellen. Die Trüffel aus der Form stürzen und in geschmolzene Kuvertüre tauchen. Abtropfen lassen und im Kakao wälzen.

Karamellisierte Birnen

Zutaten
(für 4 Port.)
1 Vanilleschote
300 g Zucker
4 Birnen
4 EL Zitronensaft
80 g brauner Zucker
100 ml Whisky (ersatzweise Cognac oder Rum)
200 ml Sahne
Minze zum Garnieren
Zubereitung Vanilleschote aufritzen. Mark ausschaben. Mit 1 l Wasser und 250 g Zucker aufkochen. Birnen schälen, halbieren, entkernen, mit 2 EL Zitronensaft beträufeln und im Vanillesirup ca. 8 Minuten köcheln. Dann abkühlen lassen.
Backofengrill vorheizen. Birnen abtropfen lassen, fächerförmig einschneiden, auf ein mit Alufolie belegtes Blech legen. Etwas auseinanderdrücken, mit 50 g Zucker bestreuen und unter dem Backofengrill karamellisieren, bis die Ränder leicht gebräunt sind.
Für Soße braunen Zucker, 6 EL Wasser und 2 EL Zitronensaft erhitzen. Whisky und Sahne unterrühren, ca. 10 Minuten dickflüssig einkochen. Mit Birnen anrichten, mit Minze garnieren und servieren.

Whisky-Eis

Zutaten 3 Eigelb
100 g Zucker
250 ml Milch
0,25 Liter Schlagsahne
6 EL Whisky
Zubereitung Das Eigelb und den Zucker über dem heißen Wasserbad mit dem Handrührer schaumig schlagen. Die Milch und Sahne erhitzen und langsam zur Eiermasse gießen. Dabei weiterschlagen, bis die Masse dickschaumig ist. Den Whisky unterrühren und die Masse im Eiswürfelbad kalt schlagen. In eine Eismaschine füllen und etwa 60 Minuten gut rühren lassen. Durch den Alkohol dauert es etwas bis die Masse komplett gefroren ist.

Whiskyschaum mit Eis und Früchten

Zutaten
(für 1 Port.)
3 Schnapsgläser Weißwein
2 Schnapsgläser Whisky (40 Vol.%)
2 Esslöffel, gestr. Zucker
1 Schuss Calvados
1 Schuss Zitronensaft
1 Eigelb
10-12 Stückchen gemischtes, kleingeschnittenes Obst
1 Kugel Walnusseis
Zubereitung Etwas Obst (gemischt und kleingewürfelt) in eine Dessertschale geben.
Eigelb mit Zucker, Calvados, Zitronensaft, Weißwein und Whisky im Schlagkessel (wenn nicht vorhanden Schüssel) über Wasserdampf (Wasserbad) schaumig schlagen. (Dauert etwa 3-5min).
Das Eis zum Obstsalat geben und mit dem Whiskyschaum auffüllen.