Islands


Destillerien Islands auf einer größeren Karte anzeigen

Bis auf die dezente Salznote aufgrund der Seeluft, haben die Whiskys dieser Region kaum einen vergleichbaren Charakter… vielleicht mit der Ausnahme, dass sie alle gut schmecken. Die Region “Islands” besteht aus den fünf Inseln:

  • Orkney
  • Skye
  • Mull
  • Jura und
  • Arran

Die Insel Orkney darf sich mit den Brennereien Highland Park und Scapa auf die Fahne schreiben, dort den “nördlichsten Whisky-Aussenposten der Welt” zu besitzen. Whiskys von Orkney sind gleichermaßen bei Liebhabern der Speyside-Whiskys wie bei denen der Islay-Whiskys beliebt, da sowohl eine leichte Süße als auch Torfigkeit vorhanden ist.

Die Insel Skye (Isle of Skye) im Westen Schottlands ist die Heimat einer einzigen Destillerie: Talisker, einem starken und aromatischen Whisky mit leichtem Rauch und deutlichen Gewürznoten.

Die Insel Jura ist nur 367 Quadratkilometer groß und die dort ansässige Brennerei Isle of Jura ist der größte Arbeitgeber für die Bevölkerung (180 Einwohner). Es werden hervorragende Drams produziert.

Auf Mull, der zweitgrößten der Inseln, produziert Tobermory. Diese Brennerei produziert gleich mehrere Marken. Mit Ledaig einen eher rauchigen, hellen und frischen Whisky mit angenehmer Salznote, Tobermory selbst ist ein ungetorfter Malt, fruchtig mit gelegentlicher Honig-Note.

Die Insel Arran war lange Heimat vieler legaler und illegaler Brennereien. Die Letzte schloss allerdings im Jahre 1835. Erst 150 Jahre später, also 1995, eröffnete die Destillerie Isle of Arran und die Whiskyproduktion wurde wiederbelebt. Der Whisky von Arran ist mit seinem ungetorften und leichten Charakter sowie dem Geschmack nach Früchten und Vanille eher untypisch für einen Island-Whisky.

Wegen ihrer exponierten Lage werden häufig auch Whiskys aus der Stadt Campbeltown, die am Ende der Halbinsel Kintyre liegt, den Island Whiskys zugeordnet. Drei Destillerien sind von einst 34 dort tätigen Destillerien noch übrig geblieben: Glen Scotia, Glengyle und die wohl bekannteste dieser drei, Springbank. Springbank produziert an gleicher Stelle noch zwei andere Whiskys, Longrow und Hazelburn.