Ledaig 10yo (Anam na h-Alba, 2008)

Nov 30th, 2018 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Ledaig 10yo, Anam na h-Alba, 2008

Name Ledaig
Alter 10 Jahre (2008/2018)
Alkohol 57,2 %
Abfüller Anam na h-Alba
Lagerung Bourbon Hogshead, Amarone Finish
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Islands (Isle of Mull)
Kategorie Lustigmacher

Farbe Himbeersaft
Geruch Zarter Rauch (schüchterner Kamin), Erdnüsse, recht deutlicher Alkohol, trockenes Holz, Sauerkirsche, Stroh, sehr trockener Rotwein, dahinter etwas Salz, Karamell, wieder Erdnuss, leicht säuerlich und metallisch
Geschmack Trocken und weinig, (natürlich) Rotwein, (Erd)Nuss, Rauch, adstringierend und zunehmend brennender Alkohol, Honig, Salz, wird ein wenig süßer und weicher, etwas Malz, leichte holzig-nussige Bitterkeit, Heu
Finish Recht lang, Malz und Zucker mit Sirup, Salz und leichter Rauch, nussige Bitterkeit, irgendwie cremig und doch frisch, wieder etwas metallisch, Getreide, zarter Rauch und ein wenig Bitterkeit bleiben

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Das war, glaube ich, mein erster Single Malt aus einer Nachreifung in einem Amaronefass. Doch die Kombination von Rauch und Amarone passt eigentlich ganz gut, auch wenn sie ungewöhnliche Aromen hervorbringt. Natürlich ist dieser Dram wegen seiner Jugend (und seiner Herkunft) noch sehr direkt und eher eintönig. Einen länger gelagerten ‘Amarone-Dram’ aus dieser Brennerei fände ich darum mal ganz interessant. Gibt es das? Keine Ahnung. Bin mal eben suchen…

Tags: , ,

Leave a Comment

*