Mackmyra 7yo Special 06 Summer Meadow

Single Malt Whisky Mackmyra Special 06 Summer Meadow

Name Mackmyra
Alter 7 Jahre, abgefüllt Sommer 2011
Alkohol 46,8 %
Abfüller Mackmyra
Lagerung Bourbonfässer, Sherryfässer, frische schwedische Eiche
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, keine Farbstoffe
Region Schweden
Kategorie Handwerkskunst
 
Farbe Schwerer Weißwein, mit leichtem Rotstich
Geruch Fruchtig-frisch, mit Karamell, etwas saurer Erde und einer Spur ätherischer Öle im Hintergrund
Geschmack Sehr ausgeglichen und angenehm, erst mit Hang zur Süße, dann spritziger und pfeffriger werdend
Finish Lang, beginnt verhalten mild, wird aber mit den Sekunden immer kräftiger, mit etwas Menthol, Nuss, Sherry und Bitterkeit, bleibt aber fruchtig
Im Detail Durchgehende Fruchtprägung von säuerlichem Apfel und nicht ganz reifer Melone
Alkohol kaum bemerkbar, richtig gut eingebunden
Sollte wohl drin sein, gibt aber höchstens im Finish ein wenig Trockenheit
Irgendwo auch mit durchgehender Süße, aber nichts, was unangenehm wäre
Noch recht wenig Holz, etwas in der Nase, etwas mehr im Abgang
Ätherische Öle und Pfeffer sind gute Geschmackslieferanten
Nichtraucher
Mein Urteil Mit dem Begriff ‚Sommerwiese‘ kann jeder sicher seinen Teil assoziieren. Meine Assoziationen werden eigentlich auch ziemlich gut beim Genuss dieses Single Malts getroffen – das gibt natürlich schon mal einen Pluspunkt, wenn man sowas auch als Namen gewählt hat. Zudem sind aber auch die Aromen dieser Abfüllung interessant und gleichzeitig ausgeglichen. Das mag nicht zuletzt an der Mischung des Inhalts etlicher Fässer unterschiedlicher Eichen und verschiedenster vorheriger Verwendung liegen, kann aber im Ergebnis richtig was bringen, wie man sieht. Diese Abfüllung wird zwar nie der Klassiker unter den Single Malts, aber sie ist anregend wie die Vorstellung einer Sommerwiese. Schön, auch wenn wir nun dem Winter entgegen gehen.

Schreib, was du zum Thema denkst.