Bruichladdich 15yo (fadandel.dk, Cask 1198, 2003)

Name Bruichladdich Single Malt Whisky Bruichladdich 15yo, fadandel.dk, Cask 1198, 2003
Alter 15 Jahre (2003/2019)
Alkohol 62,3 %
Abfüller fadandel.dk
Fassnummer 1198
Lagerung First Fill Sherry Hogshead
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Islay
WB-ID 144471
Kategorie Colamischung

Farbe Rost
Geruch Ein Stinker vor dem Herrn (Babykotze, feucht-warmes Heu, nicht gelüftete Wohnung, Schwefel… alles drin), erstmal ausatmen lassen (der atmet verdammt langsam…), viel später nur noch moderiges Holz, prickelnder Alkohol, reife Banane, gar Sherry (εὕρηκα!), Butter, Meeresbrise, das Holz ist getrocknet (es bleibt ein alter Turnschuh), Trockenfrucht, Zitrone und Orange, Stachelbeere, unreife Weintraube, Räucherschinkenrauch, wieder Schwefel (faule Eier)
Geschmack Sherry, süß und fruchtig, Honig, schnell adstringierend und brennend, ölig, salzig, trocken-hölzerne Bitterkeit, Earl Grey mit… Süßstoff, Orange, Holz, ein wenig säuerliche Frucht, Röstaromen
Finish Recht lang, Sherry, trocken, süßliches Malz, Kaffee, dunkle Schokolade, ein wenig Eukalyptus, nussig-bitter, pelzig (vom Alkohol im Mund), immer noch trocken, Getreide, Nachgeschmack von Kaffeekaugummi (gibt’s das?)

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Warum füllt man sowas ab? Weil man sich vom Mitbewerber abgrenzen möchte? Oder weil man nichts anderes bekommen konnte? In beiden Fällen würde ich das Fass lieber stehen lassen und meine Kunden nicht vergraulen. Normalerweise lässt man einen Dram etwas stehen, damit der Alkohol sich beruhigen kann. Hier musste ich es tun, damit ich außer penetrantem Gestank überhaupt etwas anderes, etwas whiskyartiges, riechen konnte. Es gelingt mit der Zeit, aber der Gestank bleibt unterschwellig und feiert mit faulen Schwefelnoten gar ein Comeback. Der durchaus gefällige Sherry (das Fass war noch nicht ganz leer, oder?) muss danach gegen viel zu viel Alkohol kämpfen, und man merkt, dass er nicht nur den Kampf sondern auch den Spaß daran verliert. So wie ich. Hinten raus ist dann viel zu viel Holz im Glas, als dass ich das genießen könnte. Aber mit Cola und Eis geht’s…

Schreib, was du zum Thema denkst.