Old Elgin (Gordon & MacPhail, 1940)

May 20th, 2020 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Old Elgin, Gordon & MacPhail, 1940

Name Old Elgin
Alter Keine Angabe (destilliert 1940)
Alkohol 43 %
Abfüller Gordon & MacPhail (Fine Old Malt)
Lagerung Sherryfässer auf jeden Fall
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Schottland
WB-ID 25625
Kategorie Handwerkskunst

Farbe Dunklerer Apfelsaft mit Hang zum Rot
Geruch Von weitem direkt mit einer Menge Rosinen und eingelegten Pflaumen, Getreide, wie ein (sehr) süßes Bier, näher mit der Nase dran ein ganz altes fettes trockenes Brett… Holz… Brett, Maggi und Amaretto, schuhausziehend mächtig (der braucht noch viel Zeit im Glas), später kommen Spuren von Zitrusfrische und Vanille auf, staubig aber ohne die muffigen alten Bücher, etwas Frucht (Kiwi, helle Traube, Pfirsich), jetzt eher reiner Sherry, dahinter liegen reife Südfrüchte, immer noch dieses alte trockene Holz, es bleibt aber beim würzigen Sherry
Geschmack Frucht (spritzige Apfelsine), Sherry, Süße, kein Alkohol, wirkt dann eher trocken im Mund, danach wieder süße reife Frucht, Puderzuckerglasur, Sirup, und wieder etwas Sherry, danach kommen Holz und ein wenig nussige Bitterkeit, ölig, Frucht und Süße sind weg, ganz dunkle Schokolade und richtig lang gezogener Earl Grey, was füllt der den Mund mit der Zeit
Finish Mittellang, (süß-mildes) Malz (!), trockenes (altes) Papier, Menthol, Haselnuss, Walnuss, weiße Schokolade, brennt ein klein wenig in den Kiemen, keine Bitterkeit mehr, Sherry (so rein retronasal), immer noch Nuss und ein wenig Mentholfrische (Kaugummi)

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit In memoriam… ein guter Jahrgang. Ein passender Dram.

Tags: , ,

Leave a Comment

*