Macduff 26yo (Cadenhead, 1989)

15. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Verkostungen
Single Malt Whisky Macduff 26yo, Cadenhead, 1989

Name Macduff
Alter 26 Jahre (1989/2015)
Alkohol 51 %
Abfüller Cadenhead (Authentic Collection)
Lagerung Sherrybutt
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Highlands
Kategorie Colamischung

Farbe Dunklerer Bernstein mit Hang zum Rostigen
Geruch Pils, Vanille, Apfel, ein klein wenig alkoholisch, Rosinen, ein ungezündetes Streichholz, Heu, Banane, etwas süßlich-moderig, später trockenes Holz, Karamell, immer noch Vanille mit etwas Frucht und ein Streichholz
Geschmack Süße Frucht, Zucker, wässriger Sherry, leicht adstringierend und ein wenig mehr brennend, Kräutertee, harziges Holz, Latschenkiefer und etwas Eukalyptus, die süßen Südfrüchte bleiben lange, ein paar Röstaromen
Finish Recht kurz, lange gezogener schwarzer Tee, etwas Eukalyptus, Röstaromen, merkwürdige medizinische Bitterkeit, Malz

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Es ist nicht der häufiger kolportierte Schwefel, der diese Abfüllung für mich abwertet. Das hält sich in allen Grenzen. Es ist vielmehr diese penetrante medizinische Bitterkeit, die im Mund aufkommt und mir den Abgang vermiest. Mit dem Rest könnte ich sonst gut leben. Auch wenn die Nase, die mir noch am besten gefällt, nur Durchschnitt ist. Gut, dass ich hiervon keine ganze Flasche hatte, sondern nur eine Miniatur.

Schlagworte: , ,

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*