Teaninich 32yo (Adelphi, Cask 6744, 1983)

Jun 18th, 2020 | By | Category: Verkostungen
Single Malt Whisky Teaninich 32yo, Adelphi, Cask 6744, 1983

Name Teaninich
Alter 32 Jahre (1983/2016)
Alkohol 50,8 %
Abfüller Adelphi
Fassnummer 6744
Lagerung Bourbon Hogshead
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Highlands
WB-ID 83232
Kategorie Handwerkskunst

Farbe Klarer Apfelsaft
Geruch Süße Fruchte (Birne, Galiamelone), etwas Rauch, Salz, minzige Frische, Honig, frisches Laubholz, leichte ätherische Aromen, reife Papaya und Banane, wieder Honig und wieder etwas Rauch, das Holz wird trockener, staubiges Papier, Vanille, immer noch leichte ätherische Frische im Hintergrund, die reifen Früchte kommen zurück, ein wenig fruchtige Bitterkeit
Geschmack Süße Frucht wie in der Nase (inkl. der Exoten), Malz, typische Bourbonlagerung, etwas brennender Alkohol, pfeffrig, sanftes Holz, Earl Grey (habe ich in letzter Zeit häufiger…?!?), Salz, ganz dünner Räucherschinken, ein wenig nussige Bitterkeit, dahinter immer noch ein paar reifere Früchte
Finish Recht lang, Malz, ein wenig Rauch, Mentholfrische, Milchkaffee (mit viel Milch), nussige Bitterkeit, Kaffee mit weniger Milch, grüne Gummibärchen, trockener werdend

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit So kann lange in einem Bourbonfass gelagerter Whisky mit einem Hauch von Rauch schmecken. Verführerisch in der Nase, mit viel Frucht und Süße. Dazu noch ein wenig Alter und eine gute Portion Variation. Im Mund nahtlos mit der süßen Frucht weiter machend und trotz der langen Reifezeit nur mit dezenten direkten Hinweisen vom Holz. Ein ausgeglichener und recht langer Abgang, dessen Aromen gut zum diesem Dram passen. Nur nicht nachlassen, bitte. Und überall mit einer gewissen Frische. Eine schöne Mischung.

Tags: , ,

Leave a Comment

*