Clynelish 12yo Friends of Classic Malts

Single Malt Whisky Clynelish 12yo Friends of Classic Malts

Name Clynelish
Alter 12 Jahre (abgefüllt: 2009)
Alkohol 46 %
Abfüller Clynelish
Lagerung Europäische Eiche
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, mit Farbstoff
Region Northern Highlands
Kategorie Handwerkskunst
 
Farbe So wie man sich einen leuchtenden Bernstein vorstellt
Geruch Reife Galiamelone und andere Südfrüchte, Kerzenwachs, etwas Vanille, Sommerwiese nach Regenschauer, würziger Rauch und eine Spur Salzwasser in der Nase, wirkt später etwas säuerlicher
Geschmack Weich, immer noch fruchtig-süß, etwas wässrig zu Beginn, bekommt eine angenehm prickelnde Würze/Pfeffer
Finish Mittellang, süß-mildes Malz, Schokolade, der Rauch verzieht sich leicht, dafür kommen eine gute Portion Pfefferminzfrische und ein klein wenig mehlige Trockenheit, hinterlässt reife Orangenaromen
Im Detail Reife Südfrüchte sind der eine wichtige Teil dieses Malts…
Alkoholfrei
Muss man spätestens im Abgang wahrnehmen
Bekommt seine Süße zumeist aus Frucht und Malz
Nur geringe Anzeichen von Holz im Abgang
… Würzaromen sind der andere wichtige Teil, cool was in so eine Flasche reingeht
Mehr als in den Standardmalts dieser Destille, aber bestimmt nicht übertrieben viel
Mein Urteil Die Nase und der Abgang sind genau das, was ich mit einem richtig guten Single Malt verbinde. Hier gibt es Abwechslung und Überraschung, gepaart mit angenehmen und wohldosierten Aromen. Leichte Abzüge gibt es für den recht unterentwickelten Geschmack und die fehlende Tiefe. Doch man muss bedenken, dass diese Abfüllung ’nur‘ 12 Jahre in einem Fass gereift ist. Zwar in europäischer Eiche, aber die braucht eben etwas länger für ihre Entfaltung. Wenn man einen weniger erfahrenen Whiskytrinker mit einer etwas anderen Abfüllung überraschen möchte, die vom Standard abweicht ohne zu überfordern, dann sollte man hier zugreifen, solange es noch Flaschen gibt. Und wer sich von den Experten von einer etwas anderen Abfüllung dieser Destille überraschen lassen möchte, sollte genauso wenig zögern. Ich überlege mir gerade, ob ich mir noch Nachschub besorge…

Schreib, was du zum Thema denkst.