Neccarus 15yo (Sherry)

Name Neccarus Single Malt Whisky Neccarus 15yo, Sherry
Alter 15 Jahre
Alkohol 43 %
Abfüller Alt Enderle
Batch L01 501
Lagerung Sherryfässer
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Deutschland
WB-ID 63708
Kategorie Lustigmacher

Farbe Bernstein
Geruch Zitrusfrucht, Weintraube, Banane, leicht stechend, holzig, Vanille, Zuckersüße, Hefegebäck (mit Betonung auf Gebäck), Tabak, etwas Honig, trockenes Holz (Zigarrenkiste), weiterhin süß aber auch mit unreifer Frucht und leichter Bitterkeit
Geschmack Weich, süß, malzig, schnell holzig werdend, ein wenig adstringierend, holzig-fruchtige Bitterkeit, lange gezogener grüner Tee, Röstnoten, etwas pfeffrig, dahinter immer noch verhaltene malzige Süße,
Finish Recht kurz, bittere Frucht und Nuss, Lakritz, Tee, Holz, Malzsüße, ein wenig Eukalyptus, trockener werdend, etwas prickelnder Pfeffer, irgendwie „matschig“

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Sherry? Nein. Das wäre ohne den Hinweis auf dem Etikett ein Behauptung, die weit hergeholt wäre. Dennoch ist der Fasseinfluss sehr dominierend, allerdings eher von der hölzernen und würzigen Seite kommend. Das paart sich eigentlich ganz gut mit der ebenfalls deutlichen Süße dieses Malts, die ich jedoch nicht dem etikettierten Sherry zuschreiben möchte. Zwei subtile Störfaktoren: der (trotz langer Lagerung) nicht gut eingebundene Alkohol und unreife Fruchtnoten, die vom Fass nicht neutralisiert werden konnten.

Schreib, was du zum Thema denkst.