Balvenie Double Wood 12yo (43%)

Balvenie Double Wood 12yo

Name Balvenie
Alter 12 Jahre (ältere Ausführung)
Alkohol 43 %
Abfüller Balvenie
Lagerung Bourbonfässer und Sherryfässer (first fill)
Sonstiges Kühlgefiltert, mit Farbstoffen
Region Speyside
Kategorie Lustigmacher
 
Farbe Eine Mischung aus Gold und Kupfer (Rotgold)
Geruch Weingummi, Honig, etwas Stroh
Geschmack (Sherry-)trocken, würzig, zitrusfruchtig, leicht prickelnd
Finish Angenehm rund, etwas Nuss, etwas Sherry, etwas Süße, etwas Röstmalz nach langer Standzeit
Im Detail Ein wenig Frucht gibt es im Mund zu schmecken
Auch mit 3% mehr als bei den aktuellen Abfüllungen nicht zu spüren
Malzige Süße kommt immer wieder durch
Honig und nicht zuletzt eine gute Portion Sherry hinterlassen ihre Spuren
Ein wenig Nuss im Finish, mehr nicht
Würzig im Mund und aromatisch im Abgang
Jim Murray will hier in der neuen Abfüllung was geschmeckt haben, aber da muss ich passen
Mein Urteil Das ist nicht zu Unrecht einer der meistverkauften Single Malts dieser Zeit. Man bekommt ihn (fast) überall, mit seinem Preis ist er auch für Einsteiger und Sparsame erschwinglich und im Geschmack bedient er sich ziemlich vieler Richtungen in gleichem Maße. Ein rundum bekömmlicher Dram also, wenn man nicht zu viele Ansprüche stellt. Er hat zwar schöne Variationen während des Genusses, doch würde ich mich weigern ihn als überdurchschnittlich zu bezeichnen. Aber als guter Alltagswhisky geht er allemal durch, noch vor diversen Glenfiddichs und Glenmorangies.

Schreib, was du zum Thema denkst.