White Horse (Batch AJ 166665)

Name White Horse Blended Whisky White Horse, Batch AJ 166665
Alter Keine Angabe (vermutlich abgefüllt Ende der 1960er)
Alkohol 43,4 % (86,8 proof)
Abfüller White Horse Distillers (abgefüllt für US-Markt)
Batchnr. AJ 166665
Lagerung Bourbonfässer
Sonstiges Kühlgefiltert, mit Farbstoff
Region Schottland
Kategorie Lustigmacher

Farbe Rostiger Bernstein
Geruch Süß aber jung und leicht bitter, helle Weintraube, grüner Apfel, etwas Staub und trockenes Holz, Heu, Salz, ein Hauch von Rauch und Spuren von Milch, später ein wenig Karamell und Haarfestiger, mehr trockenes Holz, bleibt jung und behält die grüne Frucht
Geschmack Süß, holzig, Karamell, Röstmalz, Alkohol prickelt nur leicht, ein wenig Maggi, etwas Zitrusfrucht (Zitrone, Orange), deutlich frischer als in der Nase, wieder trockenes Holz, Mischung aus Sirup und Honig, später fruchtige Bitterkeit und schwarzer Tee
Finish Mittellang, Malz, Weißwein, trockene Bitterkeit (Kaffee), junge Frucht, Getreide, leicht angebranntes Karamell, dunkle Schokolade, wieder Tee

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Trotz seiner offensichtlichen Jugend schmeckt mir diese US-Import-Abfüllung besser als viele der letzten Drams, die ich aus Europa im Glas hatte. Ob es die paar mehr Umdrehungen sind, die den Unterschied machen, wage ich nicht zu sagen, aber es gibt mehr Abwechslung und mehr Röst- bzw. Raucharomen. Alles in allem ist der Dram also recht gelungen, aber in der Nase noch viel zu jung.

Schreib, was du zum Thema denkst.