Glen Garioch 11yo (Lady of the Glen, Cask 3194, 2008)

Name Glen Garioch Single Malt Whisky Glen Garioch 11yo, Lady of the Glen, Cask 3194, 2008
Alter 11 Jahre (2008/2020)
Alkohol 55,3 %
Abfüller Lady of the Glen
Fassnummer 3194
Lagerung Bourbonfass
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Highlands
WB-ID 151471
Kategorie Lustigmacher

Farbe Hell(st)er Weißwein
Geruch Helle und junge Frucht, Weißwein, fruchtiger Alkohol, ein wenig Vanille und alte Socke, Stroh, Spuren von Ommas Eau de Toilette (war das nicht 4711?), Maisbrot, dahinter ein paar wenige junge Tropenfrüchte, Anis/Fenchel, leicht salzig, später trockenes Eichenholz
Geschmack Frucht, Wein, zuckrige Süße, schnell brennender Alkohol, Anis, malzige Süße, fruchtig-nussige Bitterkeit, mineralisch, Earl Grey, pfeffrige Schärfe, später recht ölig und doch leicht prickelnd-frisch
Finish Recht kurz, Malz, etwas Zuckersüße, ein wenig Frucht, Pfeffer, Lakritz, Kaffeebohne, nussige Bitterkeit

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Meine Nase dachte noch: oh je, wieder so ein Fass, was sonst keiner haben wollte, mit einer Farbe wie eine Leinwand. Doch mit etwas (viel) Zeit im Glas und später auch im Mund entpuppt sich der Dram als recht genießbar. Der Alkohol kommt zwar schnell durch, aber er pendelt sich gut mit der Süße ein und wirkt später noch erfrischend. Süß und süffig muss halt nicht immer dunkel und/oder mit Finish sein.

Schreib, was du zum Thema denkst.