Tormore 9yo (Càrn Mòr, 2011)

Name Tormore Single Malt Whisky Tormore 9yo, Càrn Mòr, 2011
Alter 9 Jahre (2011/2021)
Alkohol 47,5 %
Abfüller Càrn Mòr
Lagerung Peated Cask
Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff
Region Speyside
WB-ID 182562
Kategorie Handwerkskunst

Farbe Gold
Geruch Rauch und Salz, leicht medizinisch, altes Leder, Asche, Papier, bis hierhin völlig fruchtfrei, Karamell, Eukalyptusfrische, Kartoffelbrot, etwas Heu, wird später kurzzeitig stinkig (überreife Frucht), dann auch mehr Salz als Rauch
Geschmack Würzig, Rauch, Salz, Holz, aushaltbare Alkoholschärfe, Karamell, wieder überreife Frucht (beim zweiten Schluck eher Süße), Earl Grey, etwas Ananas und Honigmelone, Räucherspeck, ein wenig Menthol, fruchtige Bitterkeit, immer noch salzig
Finish Recht lang, schnelles Malz, Rauch, Menthol, Gebäck, Brot, Röstaroma, fruchtig-nussige Bitterkeit, etwas Vanille, mehr Gebäck

Aromen Frucht Getreide Süße Holz Würze Alkohol Rauch

Mein Fazit Wenn es gewollt war, Frucht und Süße in diesem Malt komplett durch Salz und Rauch zu ersetzen, ist das wirklich gut gelungen. Und da ich solch außergewöhnliche Aromenprofile mag, hoffe ich auf Absicht. Wem fruchtfreie (aber eben trinkbare!) Whiskys nicht so viel sagen, sollte hier lieber die Finger von lassen. Kaufempfehlung für alle diejenigen, die mal was anderes probieren wollen… eventuell reicht ja auch ein Sample.

Schreib, was du zum Thema denkst.