Posts Tagged ‘ Fary Lochan ’

Die Reifeprüfung, Teil 2

Sep 1st, 2018 | By
Tullibardine Whisky New Make Destillat Reifung

Zunächst mein Dank und meine Entschuldigung an Michael, der das Experiment zur Reifeprüfung jetzt fast 3 Jahre lang durchgezogen hat. Die Entschuldigung ist dafür, dass ich erst jetzt “die Reife prüfe”. Ich hatte den Sommer über bei knapp 30°C im Haus einfach keine Lust, Whisky gebührend seiner Bestimmung zuzuführen. Mir war die letzten Monate eher nach einem kühlen Bier auf der Terrasse. Jetzt wird es aber auch wieder mehr Tasting-Notes und der eine oder andere längere Whisky-Post kommen.



Die Reifeprüfung

Apr 19th, 2017 | By
Tullibardine Whisky New Make Destillat Reifung

Reifung von Whisky ist ja immer so eine Sache für sich. Nach internationalen Regeln muss ein Destillat mindestens 3 Jahre in Eichenholzfässern reifen (müssen es eigentlich Fässer sein?), bevor es sich Whisky nennen darf. In dieser Reifeprüfung geht es daher nicht um einen Whisky. Es geht auch nicht um ein Destillat, das in Eichenholz gelagert wurde. Ganz im Gegenteil, das Holz war im Whisky. Wie aber reift so ein Whisky? Ich habe eine Reifeprüfung gemacht.



Fary Lochan New Spirit 3rd Release #2

Apr 3rd, 2015 | By

Name Fary Lochan Alter Ohne Fasslagerung (New Make, kein Whisky) Alkohol 46 % Abfüller Fary Lochan Lagerung Flaschenlagerung mit Stab aus europäischer Eiche (Weinfass) Sonstiges Nicht kühlgefiltert, keine Farbstoffe Region Dänemark Kategorie Lustigmacher   Farbe Apfelsaft mit Southern Comfort Geruch Würzig-frisch, Holz, Karamell, etwas Vanille, fast cremig, mit Zeit im Glas frischer werdend, heiß gesägtes…

[Continue reading]



Fary Lochan New Spirit 3rd Release

Jun 5th, 2014 | By

Name Fary Lochan Alter Ohne Fasslagerung (New Make, kein Whisky) Alkohol 46 % Abfüller Fary Lochan Lagerung Flaschenlagerung mit Stab aus europäischer Eiche (Weinfass) Sonstiges Nicht kühlgefiltert, keine Farbstoffe Region Dänemark Kategorie Handwerkskunst   Farbe Bernstein auf Strohbasis Geruch Waldboden nach Regenschauer, viel Frische aus Zitrusfrüchten und ein paar ätherischen Ölen, Spuren von Weißweinessig, ein…

[Continue reading]



Turbo-Reifung

Oct 8th, 2013 | By
Fary Lochan New Spirit

Wie sagt man doch noch so schön? ‘Gut Ding will Weile haben’. Das gilt nicht zuletzt für die Reifung von Whisky. Warum sonst sollte man einem echten Whisky sonst vorschreiben wollen, dass er mindestens 3 Jahre in Eichenholzfässern zu lagern hat? Und wenn man der Werbung glauben darf, dann steht in Tennessee – der Heimat von Jack Daniels – sogar die Zeit still. Aber… Zeit ist auch Geld! Und das gilt insbesondere für neuere und kleinere Brennereien, denen das Kapital für eine Lagerung von mehr als 3 Jahren fehlt. Und es gilt für Brennereien, deren Standort eine längere Lagerung einfach nicht zulässt. Und es gilt für Brennereien, die sich um die Tradition des Whiskys weniger scheren als um den Versuch, etwas Neues präsentieren zu können. Stichwort: Turbo-Reifung.