Posts Tagged ‘ Glendronach ’

Glendronach Peated Port Wood (2017)

Sep 13th, 2018 | By

Name Glendronach Peated Port Wood Alter keine Angabe (abgefüllt 2017) Alkohol 46 % Abfüller Glendronach Lagerung Bourbonfässer, Port Pipe Finish Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher Farbe Rosewein mit einem Stich dunklem Bernstein Geruch Geröstetes Malz, geröstete Erdnüsse, Zitrone, Mango und ein paar reife Erdbeeren, Portwein, etwas Meeresbrise, Spuren von Eukalyptus (oder…

[Continue reading]



Glendronach 13yo (Single Cask, Cask 2356, 2003)

Jul 18th, 2018 | By

Name Glendronach Alter 13 Jahre (2003/2016) Alkohol 55,2 % Abfüller Glendronach Fassnummer 2356 Lagerung Pedro Ximénez Puncheon Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher Farbe Bernstein Geruch Vanille, Datteln, alkoholisches Brennen (besser etwas stehen lassen), Karamell, Pflaumen-Streuselkuchen, Pinimenthol, dahinter versteckt auch ein paar alte Bücher und Omas Möbel, immer noch eine klebrige Vanillesüße,…

[Continue reading]



Glendronach 12yo (NL, 2003, Cask 1823)

Apr 26th, 2017 | By

Name Glendronach Alter 12 Jahre (2003/2015) Alkohol 54,9 % Abfüller Glendronach Fassnummer 1823 Lagerung PX Sherry Puncheon Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Handwerkskunst Farbe Dunkler Bernstein Geruch Würzige Frische, Menthol und Baumharz, direkt dahinter eingekochte Pflaumen, Rosinen, dunkle Kirschen, Vanillekringel, Honig, Karamell, jetzt auch ein wenig alkoholisch brennend, Streuselkuchen, reifer Apfel, immer…

[Continue reading]



Glendronach 15yo Revival (ca. 2015)

Nov 1st, 2016 | By

Name Glendronach Revival Alter 15 Jahre Alkohol 46 % Abfüller Glendronach Lagerung Olorosofässer Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Handwerkskunst Farbe Rostig-dunkler Bernstein Geruch Fruchtig-würzig, getrocknete dunkle Beeren, recht scharf, Sherry wird deutlicher, Karamell, Lakritz, ein wenig Balsamico, mehr Zitrus als Beeren, sanfter frisch gebrühter Kaffee, trockene Sherryaromen, ein paar dunkle Weingummi, Honig…

[Continue reading]



Whiskyreise – Teil 3: Tarbert, das Schiff

Jun 6th, 2016 | By
Schottlands Landkarte in Nationalfarben

Der Sonntag begann genauso wie der Samstag für uns. Ein gediegenes schottisches Frühstück zum Start und über das Mittagessen mussten wir uns an diesem Tag keine weiteren Gedanken machen. Nachdem wir alle alkoholtechnisch relevanten Sehenswürdigkeiten von Campbeltown schon am Vortag besucht hatten, war der Vormittag bis zur Busfahrt zum Schiff in Tarbert für einen kleinen Stadtrundgang reserviert. Vom B&B aus ging es zuerst den Low Askomill Walk raus in Richtung Davaar Island. Eine schöne, kurze Route für einen Spaziergang bei schönem Wetter, vorbei an sehenswerten Herrenhäusern und dem Craigard House, das wir uns gut als Hotel für unseren nächsten Besuch in Campbeltown vorstellen konnten. Zurück in Campbeltown ging es die Main Street rauf zum Sheriffs Office und über ein paar Seitenstraßen wieder runter zum Hafen. Nach einer kurzen entspannenden Pause auf einer Parkbank im Sonnenschein haben wir uns etwas Geld gekauft, um das B&B bezahlen zu können. Die freundliche Landlady hat uns noch viel Spaß beim Feis Ile gewünscht und wir machten uns auf zur Bushaltestelle.



Glendronach 21yo Parliament

Jul 9th, 2015 | By

Name Glendronach Alter 21 Jahre Alkohol 48 % Abfüller Glendronach Lagerung Sherryfässer (Oloroso & Pedro Ximénez) Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Colamischung   Farbe Kupferrostige Kastanie Geruch Würzig, Sherry, mehr Sherry, später ein wenig nachlassend, Maggi-Brühwürfel, Pflaumenkompott, leicht säuerlich, trockenes Holz, etwas Vanille, ein wenig gummiartig (weniger Bärchen, mehr Flitschen), hier und…

[Continue reading]



Glendronach 12yo (dumpy bottle, 1963)

Mar 9th, 2015 | By

Name Glendronach Alter 12 Jahre (1963/1975) Alkohol 43 % Abfüller Glendronach Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Speyside Kategorie Lustigmacher   Farbe Gold Geruch Würzig-mild, Vanille, Pilze, morsches Holz, ein klein wenig Ammoniak, frische Zitrusfrüchte Geschmack Süß-cremig, reife Südfrüchte, Zucker (?), süße Vanille, nur ganz leichte Würze bzw. Schärfe, Malz, recht flach Finish…

[Continue reading]



Glendronach 23yo (Independent Spirit, 1990, Cask 1374)

Jul 22nd, 2014 | By

Name Glendronach Alter 23 Jahre Alkohol 52,3 % Abfüller Independent Spirit Fassnummer 1374 Lagerung Pedro Ximenez Sherry Puncheon Sonstiges Nicht kühlgefiltert, keine Farbstoffe Region Highlands Kategorie Handwerkskunst   Farbe Kupferrostbraun Geruch Vieeel Sherry, dahinter zu in etwa gleichen Teilen Karamell, Marzipan, weiches Weißbrot, Kakao, reife Südfrüchte und ein paar Zitrusfrüchte Geschmack Spritziger Start, mit süßen…

[Continue reading]



The Peerless Collection

Dec 5th, 2012 | By
Duncan Taylor Peerless

Peerless. Das Online-Wörterbuch LEO übersetzt dieses englische Wort ins Deutsche mit ‘unvergleichlich’. Schlägt man den Begriff ‘peerless’ im Oxford Dictionary nach, werden auch dort Begriffe wie unequalled und unrivalled – also ebenfalls Übersetzungen für ‘unvergleichlich’ oder ‘unerreicht’ – als Erklärungen angegeben. Gibt man Abfüllungen von Whisky den Namen ‘Peerless Collection’, muss man also schon etwas recht besonderes abfüllen können. Und das konnte und kann der unabhängige schottische Abfüller Duncan Taylor – aus besonderem Grund, der in der Geschichte der Firma zu suchen ist.



Unabhängige Brennereien

Aug 3rd, 2012 | By

Als eine der wenigen noch unabhängigen Single Malt Destillerien in Schottland wurde vor kurzem für die Rekordsumme von 58 Millionen Britischen Pfund Bruichladdich an den französischen Spirituosenkonzern Remy Cointreau verkauft. Gut, Remy Cointreau befindet sich noch unter Kontrolle der Gründerfamilie, aber dennoch kann man bei dem professionell ausgerichteten Portfolio der Firma nicht davon ausgehen, dass Bruichladdich die unternehmerische Unabhängigkeit behält, für die man sich bisher so stark gemacht hatte. Wenn solch eine Brennerei sich also der reinen Marktwirtschaft verschreibt, ist es doch höchste Zeit, mal ein Auge auf die restlichen unabhängigen Single Malt Destillerien zu werfen. Doch wann ist eine Destillerie unabhängig?