Ben Nevis 22yo (Munich Spirits, Cask 829, 1996)

Name Ben Nevis Alter 22 Jahre (1996/2018) Alkohol 51,2 % Abfüller Munich Spirits Fassnummer 829 Lagerung Sherry Butt Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands WB-ID 132677 Kategorie Handwerkskunst Farbe Dunkler Bernstein mit Southern Comfort Geruch Eingelegte Pflaume, Alkohol, Vanille, vergorene Frucht, feuchter dreckiger Rauch, ein wenig Schwefel (Streichholz), Blumen, Pilsner, dahinter ein paar jüngere Südfrüchte (Ananas, Orange), etwas trockenes Holz, weiterhin feuchter Rauch mit Schwefelnote Geschmack Zuckersüße, trockener Sherry, leicht brennender Alkohol, Zitrusfrische, herbe Holznoten, dunkel geröstete Nüsse (erinnert mich nicht direkt an Rauch…), pflanzliche Bitterkeit und wieder etwas…

Weiterlesen

Ben Nevis 21yo (Whisky-Doris, 1996)

Name Ben Nevis Alter 21 Jahre (1996/2018) Alkohol 52,2% Abfüller Whisky-Doris Fassnummer 2028 Lagerung Refill Sherry Butt Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands WB-ID 140806 Kategorie Handwerkskunst Farbe Dunkleres Gold (mit dicken, langsamen Beinchen) Geruch Direkt zum Gruß mit Zitrusreiniger, Vanillekringel und Alkohol, kurz darauf alte Bücher und süße Frucht, Salz, ein Hauch von Rauch, mehr Frucht (reife Orange, Limette, Mango), wird leicht grasig, etwas Heizöl, immer noch salzig, trocken-spritzig, trocken-holzig, das wird eine längere Reise…, wieder zurück zu Vanille und Gebäck, sehr weich (trotz Alkohol), usw… Geschmack Spritzig,…

Weiterlesen

Whiskyreise – Teil 7: Stirling und nach Hause

Schottlands Landkarte in Nationalfarben

Der Morgen unseres letzten Tages begann standesgemäß mit einmal Full Scottish auf dem Frühstücksteller. Ich tauschte mit Klaus sein Haggis mit meinen Zwiebelringen. Win-win. Dieses Frühstück war ein weiterer, klarer Pluspunkt des Friars Wynd, zusammen mit dem netten Personal.

Ich fragte Martin und Klaus in einer Kaupause, ob sie denn lieber Stirling Castle oder die Deanston Brennerei am Vormittag besuchen wollten. Zeit war leider nur für eins von beiden.

Weiterlesen

Whiskyreise – Teil 5: Glencoe

Schottlands Landkarte in Nationalfarben

Das Wetter änderte sich am Freitag leider nicht. Es war nach wie vor sehr diesig und leicht regnerisch. Schade, denn ich wollte den beiden gerne Oban von seiner besten Seite zeigen, mit leckerem Mittagessen am Hafen, und danach ein wenig wandern gehen. Für den Rest des Tages war dann Entspannung angesagt.

Also planten wir etwas um. Am Vorabend hatten wir schon verabredet, dass wir ein wenig länger schlafen wollten. Klaus schnappte sich nach dem Spätstück noch kurz das Auto und fuhr die A82 ein paar Meilen nach Norden, von wo wir gekommen waren.

Weiterlesen

Ben Nevis 10yo (1990er)

Name Ben Nevis Alter 10 Jahre (abgefüllt wohl 1998) Alkohol 46 % Abfüller Ben Nevis Lagerung Bourbon- und Sherryfässer Sonstiges Nicht kühlgefiltert, mit Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher Farbe Dunkler Bernstein mit einem kleinen Roststich Geruch Milde Kräuter und säuerliche Frucht (Zitrone, Orange), Getreide und ein wenig Vanille, schwach stechender Alkohol, alte leere Zigarrenschachtel, Papier, etwas Lakritz, Kräuter im Hintergrund (Salbei, Ricola), Honig, Trockenfrüchte, zarter (Fino)Sherry, wird leicht bissig Geschmack Mild und süß, Vanille, etwas reife Südfrucht, Honig, cremig mit einem Hauch von Rauch, kaum Alkohol, Nuss und deren Bitterkeit,…

Weiterlesen

Ben Nevis 17yo (Maltman, 1998, Cask 200)

Name Ben Nevis Alter 17 Jahre (1998/2016) Alkohol 51,9 % Abfüller The Maltman Fassnummer 200 Lagerung Bourbonfass, PX Finish Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher Farbe Warmes Rostrot Geruch Rosinen, Datteln, Stachelbeere, ein wenig Vanille, recht stechend, rote-Beeren-Grütze, Maggi, dahinter etwas Zuckersüße, harzige Tanne und dennoch eher trocken wirkendes Holz, Spuren von Haarfestiger (mit Grüße vonne Omma), grüne Paprika, reife Blutorange, hat was von Weinbrand Geschmack Cremige Süße, Honig, Crème brûlée, vollmundiger Sherry, dann erst Alkohol in etwas brennender Form, Kaffee, fruchtige Bitterkeit, Salz, mehr und mehr…

Weiterlesen

Ben Nevis 19yo (Gordon & MacPhail, CC, 1965)

Name Ben Nevis Alter 19 Jahre (1965/1984) Alkohol 40 % Abfüller Gordon & MacPhail (Connoisseurs Choice, brown label) Lagerung Bourbonfässer, Sherryfässer (letzteres ein ‚best guess‘ von mir) Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Speyside Kategorie Handwerkskunst   Farbe Dunklerer Bernstein Geruch Würzig-fruchtig, frische Frucht (etwas Grapefrucht, helle Weintraube, ein wenig saurer Apfel), grüner Paprika, würziges Holz, Nuss, Muskat, Kardemomme, einem Hauch Menthol, etwas Marzipan und Vanille, später auch cremige Süße reiferer Südfrüchte (Papaya, Mango), buntes Gemisch ohne große Dominanzen Geschmack Fruchtig-cremig, etwas unentschlossener Antritt, sanfte Noten von Süd- und Zitrusfrüchten,…

Weiterlesen

Ben Nevis 16yo (Duncan Taylor, NC2, 1990)

Name Ben Nevis (NC2) Alter 16 Jahre (1990/2007) Alkohol 46 % Abfüller Duncan Taylor Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Colamischung   Farbe Gold Geruch Würzig-fruchtig, saure Früchte und Beeren (Stachelbeere, Apfel), trocken bis staubig, mit Malz, Karamell und süßem Honig, ein paar ungeröstete Kaffeebohnen, etwas frisch gemähtes Gras, irgendwie salzig wie Seetang Geschmack Würzig, ein paar etwas reifere Früchte, viele trocken-saure Weinaromen, das salzige bleibt, etwas Holz und Nüsse kommen auf, Butter, wird pfeffrig scharf Finish Mittellang, süßes Malz, der Wein ist weiterhin da, etwas…

Weiterlesen

Ben Nevis 10yo

Name Ben Nevis Alter 10 Jahre Alkohol 46 % Abfüller Ben Nevis Lagerung Bourbon- und Sherryfässer Sonstiges Kühlgefiltert, mit Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher   Farbe Dunkler Bernstein mit einem kleinen Roststich Geruch Getreide, Karamell, Biskuit, eher schwer als intensiv Geschmack Vollmundig, würzig-fruchtig und ein wenig adstringierend Finish Kurz aber angenehm, mit malziger Würze, Vanille und einem Hauch trockener Bitterkeit Im Detail Recht geringer Fruchteinfluss Trotz der ’nur‘ 46% schon recht deutlich durch Trockenheit und Adstringenz Malzige Töne durchziehen das Tasting Hat nur wenig Süße, wirkt aber dennoch nicht ‚unsüß‘…

Weiterlesen