Posts Tagged ‘ Auchentoshan ’

Auchentoshan 12yo (Pure Malt, ca. 1980er, Miniatur)

Jul 31st, 2017 | By

Name Auchentoshan Pure Malt Alter 12 Jahre (abgefüllt ca. 1980er) Alkohol 40 % Abfüller Auchentoshan Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Kühlgefiltert, mit Farbstoff Region Lowlands Kategorie Handwerkskunst Farbe Dunklerer Bernstein Geruch Jetzt bin ich etwas verwirrt… das riecht in erster Linie nach lieblichem Sherry(!), dahinter Bourbon, Apfel, Mango, Banane, Pflaumenmus, sehr fruchtig, dazu süßes Karamell, später frisches…

[Continue reading]



Auchentoshan 24yo (Murray McDavid, Mission V, 1981)

Dec 6th, 2015 | By

Name Auchentoshan Alter 24 Jahre Alkohol 46 % Abfüller Murray McDavid (Mission V) Fassnummer 439 Lagerung Bourbonfass, Syrahfass Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Lowlands Kategorie Handwerkskunst Farbe Zwischen Bernstein und Southern Comfort Geruch Fruchtig-würzig, frisch-säuerliche Zitrusfrüchte, ein paar reifere Äpfel, viel Vanille und würziges Karamell, angesenktes Frischholz (nicht die Raucharomen aber die Würze davon),…

[Continue reading]



Auchentoshan 12yo (ca. 2012)

Oct 7th, 2015 | By

Name Auchentoshan Alter 12 Jahre Alkohol 40 % Abfüller Auchentoshan Lagerung Bourbonfässer (und Sherryfässer?) Sonstiges Kühlgefiltert, mit Farbstoff Region Lowlands Kategorie Lustigmacher   Farbe Etwas dunklerer Bernstein Geruch Würzig-mild, Honig, Vanille, Karamell, etwas feuchte Kreide und trockenes Holz, dahinter ein paar Orangen, Rosinen und Feigen, zwischendrin gar ein Hauch von Rauch (oder wenigstens was Angebranntem),…

[Continue reading]



Auchentoshan 10yo (1980er)

Aug 8th, 2015 | By

Name Auchentoshan Alter 10 Jahre (abgefüllt 1980er) Alkohol 40 % Abfüller Auchentoshan Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Lowlands Kategorie Colamischung   Farbe Bernstein Geruch Würzig-mild, süßes Karamell, ein wenig Maggikraut und Tomatenpflanze (nicht die Frucht), harziger Nadelbaum, Gras, dahinter ein paar wenige unreife Beeren und etwas Bergamotte Geschmack Süßlich-cremig, angenehme Fruchtaromen, süße Sahne,…

[Continue reading]



Cotswolds – Distillery im Herzen Englands

Jul 24th, 2014 | By
Cotswolds Distillery Logo

Auch in England scheint der Whiskyboom angekommen zu sein, betrachtet man die steigende Zahl von Whiskybrennereien im Lande. Inklusive der sich noch in Planung oder Bau befindlichen Destillerien sollte England nun auch auf ein knappes Dutzend Brennereien kommen. In den Cotswolds, der Gegend, die auch als das Herz Englands bezeichnet wird, erfüllt sich Daniel Szor, ein Londoner aus der Finanzbranche, der sich vor ein paar Jahren in den Cotswolds niedergelassen hat, zur Zeit seinen Traum. Er baut sich ‘seine’ eigene Destillerie und kann bald ‘seinen’ eigenen Whisky brennen. In einem Interview mit dem Whisky-Journal beschreiben Daniel und der Head Distiller der Cotswolds Distillery, Alex Davies, die Hintergründe und Ziele des Projektes. Zunächst aber noch ein paar allgemeine Informationen über die neue Brennerei.



Wasser mit Whisky

May 29th, 2014 | By
Whisky und Wasser

Wer jetzt denkt, er liest nicht richtig, der irrt. Der Titel des Beitrages passt genau so, wie er dort steht. Ich möchte heute weniger über Whisky mit Wasser schreiben, eher über Wasser mit Whisky. Zugegeben, das könnte ein Thema für eingefleischtere Whiskygenießer werden, aber ich finde es interessant genug, ein paar Worte darüber zu verlieren. Doch worum geht es? Normalerweise gibt man ein paar Tropfen Wasser in einen Whisky, um den Alkoholgehalt zu reduzieren oder um Aromen freizusetzen. Normalerweise. Ich habe das ganze umgedreht und nur ein paar Tropfen Whisky ins Wasserglas gegeben. Mit teilweise erstaunlichen Folgen.



Frauen in der Whiskywelt

Jan 7th, 2014 | By
Bessie Williamson Distillery Manager Laphroaig

Sie sind zwar eher rar gesät, aber es gibt sie durchaus: Frauen in der Whiskywelt. Egal, ob man nun in die Besitzbücher von Destillerien schaut, in die Produktion des Wassers des Lebens, hinter die Namen unabhängiger Abfüller, in das Impressum diverser Blogs oder in die Räume von Whiskymessen, Whisky ist keinesfalls länger etwas, das uns die Wild West Filme der 60er Jahre noch beigebracht haben. Statt Statussymbol harter Cowboys (und vereinzelter Cowgirls) ist Whisky, insbesondere Single Malt, heute eine Sache des guten Geschmacks geworden. Und dieser sprach, spricht und wird hoffentlich noch viele Frauen ansprechen.



Wo Privatleute Whisky kaufen und verkaufen können

Jun 27th, 2013 | By
Glenfiddich 12 Special Old Reserve

Anfangs habe ich mir kaum Gedanken über dieses Thema gemacht. Wo kaufe ich meinen Whisky? Im Supermarkt natürlich. Damals ging es um Glenmorangies, um Knockandos, um Glenfiddichs, um Auchentoshans, um Glenlivets, um Macallans – alle im Alter um die 10 oder 12 Jahre. Ein Whisky, der schon so viele Jahre im Fass gereift war, musste was Besonderes sein, und ich wollte ja schließlich was Besonderes im Glas haben. Irgendwann entdeckt man aber andere Marken. Longmorn, Lagavulin, Clynelish oder Talisker steht dann als Destilleriename auf der Flasche. Im Supermarkt gab es sowas damals nicht. Aber wo kann man seinen Whisky denn kaufen, wenn nicht im Supermarkt? Oder gar verkaufen? An vielen Stellen kann man fündig werden, hier ein paar Beispiele.



Auchentoshan 10yo

Oct 10th, 2012 | By

Name Auchentoshan Alter 10 Jahre Alkohol 40 % Abfüller Auchentoshan Sonstiges Mit Farbstoff, 3-fach destilliert Region Lowlands Kategorie Lustigmacher   Farbe Schöner, warmer Goldton Geruch Marzipan, Apfel, Rosinen Geschmack Weich, süß, mehlig, holzig und mit viel Zitrus Finish Nicht recht lang, aber sehr angenehm, mit Malz und etwas Kaffee Im Detail Eine leckerer Fruchtmix, sehr…

[Continue reading]