Ardbeg 22yo (Gordon & MacPhail, Connoisseurs Choice, 1976)

Name Ardbeg Alter 22 Jahre (1976/1999) Alkohol 40 % Abfüller Gordon & MacPhail (Connoisseurs Choice, old map label) Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Nicht kühlgefiltert, mit Farbstoff Region Islay WB-ID 3143 Kategorie Lustigmacher Farbe Klarer (hellerer) Apfelsaft, fast gelb Geruch Exotische Frucht, Trockenfrucht, ganz sanfter Rauch, Meeresbrise, Orange, ein klein wenig Kernseife, Heidekraut, leicht muffig, eine Prise Muskat, salzwassergetränktes Holz, der Rauch wird trockener und heidiger, Zitrusnoten, Mango, helle Weintrauben, insgesamt trockener und etwas bissiger als zu Beginn, viel später Rauch und süßlich-reife Frucht Geschmack Weich, süß (Puderzucker), ein wenig Südfrucht, Weißwein,…

Weiterlesen

Destillerien aus der dritten Reihe

Unbekannte Brennereien

Auch wenn ich in den letzten Monaten keine Tasting-Notes online gestellt habe, heißt das ja nicht, dass ich mich nicht mit Whisky beschäftige. So haben mich zwei Aussagen, die ich der letzten Woche gehört habe, ein wenig stutzig gemacht. Zum einen ging es da um Whiskydestillerien aus der dritten Reihe, zum anderen um die Frage, aus welchen Gründen Konzerne welche Brennereien schließen. Man kann beide Fragen natürlich getrennt betrachten, man kann aber auch durchaus Zusammenhänge sehen, wie ich finde.

Weiterlesen

Ardbeg TEN (L5)

Name Ardbeg TEN Alter 10 Jahre (abgefüllt 2005) Alkohol 46 % Abfüller Ardbeg Batchnr. L5 Lagerung Bourbonfässer, Sherryfässer Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Islay Kategorie Handwerkskunst Farbe Zwischen Weißwein und Gold Geruch Trockener Rauch, süße Trockenfrucht und etwas reife Südfrucht, mineralisch-salzig, moderig-mistiger Pferdestall, abbrennendes nasses Holzwrack, kalter Winkelschleifer an Stahl, mehr Salz, dahinter trockenes (altes) Papier, wieder Südfrucht (Papaya, reife Galiamelone), ein wenig harziges Laubholz, Spuren von Butter bzw. Sahne, Salzkaramell, angespülter Seetang Geschmack Weich, cremig und fast lieblich, reife Südfrucht, dann Mischung aus Kamin und Räucherofen, kaum Alkohol,…

Weiterlesen

Der Stil des Hauses

Springbank Longrow Hazelburn

Lange habe ich darüber nachgedacht, was ich zu diesem Thema schreiben könnte. Der Stil einer Destillerie… was ist das? Wie kann man diesen definieren? Wie beschreibt man sowas? Gibt es überhaupt einen Stil des Hauses, ein Geschmacksprofil? Ändert er sich mit der Zeit? Kann man ihn eventuell auch an der Region festmachen, in der eine Brennerei liegt? Wodurch wird dieser ‚Brennereicharakter‘ beeinflusst? Fragen über Fragen. Und natürlich Antworten.

Weiterlesen

Ardbeg 29yo (Douglas Laing, 1972)

Name Ardbeg Old Malt Cask Alter 29 Jahre (1972/2001) Alkohol 50 % Abfüller Douglas Laing Lagerung Bourbonfass, Sherryfass Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff, 432 Flaschen Region Islay Kategorie Handwerkskunst Farbe Leuchtender Bernstein Geruch Rauch und Jod mit ein Pfitzelchen von Schwefel, mehr Feldbrand als Lagerfeuer, dann süßlicher mit dem typischen Pferdestallaroma, leicht alkoholisch bissig und mineralisch-salzig, Zitrusfrucht, etwas Muskat, ein wenig Vanille und Stroh, alte… Zigarrenschachtel, Menthol, mehr Farm und mehr Meer, und immer noch rauchig Geschmack Würzig-pfeffrig, süß, kein Sherry sondern… anders süß, Trockenfrüchte (Mango, Papaya), zurückhaltender Alkohol und…

Weiterlesen

Ardbeg Ardbog

Name Ardbeg Ardbog Alter Keine Angabe (abgefüllt 2013) Alkohol 52,1 % Abfüller Ardbeg Lagerung Bourbon Barrels, Manzanilla Sherry Butts Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Islay Kategorie Lustigmacher Farbe Dunklerer Bernstein mit leichtem Roststich Geruch Fruchtig-frisch und alkoholisch stechend (verfliegt schnell), ein wenig Vanillesüße, viel Meeresbrise, Rauch (etwas beißend, wie von harzigem Holz), Asche und trockenes Holz, etwas reife Orange und Mango, die Fruchtnote wirkt nun generell reifer, immer noch viel Salz aber weniger Rauch (eher verbrannte Röstaromen), dann auch etwas säuerlichere Frucht (Grapefrucht, junge helle Traube) Geschmack Süßes Brot,…

Weiterlesen

Ardbeg 23yo (Twenty Something Committee Only Edition, 2017)

Name Ardbeg (Committee Only Edition) Alter 23 Jahre (abgefüllt 2017) Alkohol 46,3 % Abfüller Ardbeg Lagerung Bourbonfässer, Olorosofässer Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Islay Kategorie Colamischung Farbe Zwischen Bernstein und Honig Geruch Ein anfänglicher Stinker (Rauch, Fisch, Tang, Lebertran, Misthaufen… bäh!), Meeresbrise, ein paar Kräuter, der Rauch definiert sich neu (Aecht Schlenkerla Rauchbier), wirkt immer noch moderig, Butter und Käse (Gouda), dann ein paar süßere Sherrynoten, immer noch Meer und Salz und Kräuter, Pferdestall Geschmack Weich und etwas fruchtig-süßlich, salzig, wieder diese unvorteilhafte Aromenmischung aus der Nase, Räucherschinkenrauch, etwas…

Weiterlesen

Ardbeg 14yo (Murray McDavid, Mission Gold, 1994)

Name Ardbeg Alter 14 Jahre (1994/2008) Alkohol 55,3 % Abfüller Murray McDavid (Mission Gold) Lagerung Bourbonfass Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Islay Kategorie Colamischung Farbe Gold Geruch Brennender und rauchender Pferdestall (welch ein Gestank zu Beginn!), bissig, wird dann aber verträglicher in den Aromen, säuerliche Früchte (Stachelbeere, Kiwi), harziger Rauch, dahinter Meeresbrise mit Tang, reifere Südfrüchte, Vollkorntoastbrot, Alkohol völlig untergeordnet, es bleibt aber ein kleiner Stinker Geschmack Cremig und doch lebendig, Salz und ein paar reife Früchte mit schnell verschwindender Süße, Alkohol kommt nur langsam und sanft, genauso wie…

Weiterlesen

Auferstehung von Port Ellen, Brora und Rosebank

Port Ellen Destillerie Islay von Meer aus

Meinen Senf? Nein, den will ich eigentlich nicht zum Thema abgeben. Andere haben schon genug darüber geschrieben, viele sehr informativ, manche eher impulsiv. Doch die Ankündigungen durch Diageo und Ian MacLeod zu den Wiedereröffnungen der von vielen längst abgeschriebenen Brennereien fand ich so ungewöhnlich, dass ich gerne ein paar meiner Gedanken dazu schreiben möchte. Weniger als „meinen Senf“ als um zu schauen, wie sich die Pläne entwickelt haben, wenn ich mir diesen Post in 5 oder 10 Jahren noch einmal durchlese… und die neuen Malts probiere.

Weiterlesen

Ardbeg 26yo (Kingsbury, Celtic Series, 1974)

Für diesen Verkostungspost gibt es ausnahmsweise ein kleines Vorwort – denn ist der 500. Dram, den ich für das Whisky-Journal beschreibe… plus-minus ein paar Ungereimtheiten in der Buchführung 😉 Ein kleines Jubiläum also. Und das sollte gebührend gefeiert werden, wie ich finde. Die Wahl stand zwischen einem 64er Longmorn, einem 72er Glenglassaugh und einem 74er Ardbeg. Der Ardbeg hat gewonnen, die anderen beiden müssen sich leider noch ein wenig gedulden… also dann, slàinte mhath und auf die nächsten 500 Drams! Name Ardbeg Alter 26 Jahre (1974/2000) Alkohol 50 % Abfüller…

Weiterlesen