Posts Tagged ‘ Glenglassaugh ’

Glenglassaugh 12yo (1991)

May 8th, 2017 | By

Name Glenglassaugh Alter 12 Jahre (abgefüllt 1991) Alkohol 43 % Abfüller Glenglassaugh Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Keine Angabe zu Kühlfiltration oder Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher Farbe Zwischen Bernstein und Apfelsaft Geruch Reife Südfrüchte (Honigmelone, Nektarine, Orange), Honig, Muskat, trockenes Laubholz, Zitrone und etwas Ingwer, Vanille, Karamell, ein klein wenig brennender Alkohol, immer noch dieser milde…

[Continue reading]



Anam na h-Alba – die Seele Schottlands

Nov 12th, 2015 | By
Anam na h Alba

Wer weiß, was oder wer ‘Anam na h-Alba’ ist? Kurze Aufklärung: Es ist die gälische Übersetzung des Begriffs ‘die Seele Schottlands’ und der Name eines unabhängigen deutschen Abfüllers von Malt Whisky aus Schottland und Irland. In den letzten Tagen machten immer wieder Neuigkeiten über Anam na h-Alba die Runde, die nicht nur für Anam na h-Alba sondern auch für Whiskyliebhaber einige erfreuliche Veränderungen mit sich bringen werden. Genau die richtige Zeit also, Thomas Skowronek (rechts im Bild) ein wenig über seine Vergangenheit und die Zukunft von Anam na h-Alba zu befragen…



Glenglassaugh 5yo (Privatabfüllung)

Apr 17th, 2015 | By

Name Glenglassaugh Alter 5 Jahre (2009/2014) Alkohol 55,4 % Abfüller Glenglassaugh (Privatabfüllung) Lagerung Oktave Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Speyside Kategorie Lustigmacher   Farbe Leicht trübes Gold Geruch Würzig, zuerst richtig heiß gesägtes Laubholz, dann mehr Vanille, viel aber abnehmende Mentholfrische, ein paar Vollkornkekse, etwas Heu, Honig, weit hinten frische Zitrusfrucht, Alkohol leicht stechend…

[Continue reading]



Glenglassaugh 34yo (Over 30yo, 1973/2008)

Mar 21st, 2015 | By

Name Glenglassaugh Alter 34 Jahre (Aged over 30 years, 1973/2008) Alkohol 55,1 % Abfüller Glenglassaugh Lagerung Bourbon Hogshead Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher   Farbe Zwischen Bernstein und leicht trübem Apfelsaft Geruch Fruchtig-würzig, reifere Früchte (Nektarine, Ananas, Orange, etwas Erdbeere… wirkt fast schon eingekocht) und Zitronengrass, Honig und Marzipan, etwas frisches…

[Continue reading]



Caperdonich – das hässliche Entlein

Nov 15th, 2014 | By
Caperdonich Cask 7425 von 1972

Ja, ich gebe es zu. Ich trinke nicht nur Single Malts, ich sammle auch ein paar Besondere. Speziell die meiner Lieblingsbrennerei Caperdonich. Warum gerade Caperdonich? Am unbestreitbar fehlenden Flair dieses seit 2010 dem Erdboden gleich gemachten hässlichen Entleins liegt es sicher nicht. Auch der Ursprung von Caperdonich und ihre Geschichte sprechen nicht unbedingt dafür, ebenso wenig wie das Ende. Doch mir ist nicht unbedingt die Herkunft meines Glasinhaltes wichtig, mir geht um dessen Geschmack. Und hier hat diese Speyside-Brennerei einiges zu bieten. Wenn ich kurz auf das ‘Warum’ antworten will, sage ich meist: Weil man nie genau weiß, was in der Flasche wirklich drin ist… wenn man nicht vorher schon probiert oder Tastingnotes gelesen hat. Naja, ich habe noch andere Ausreden Gründe. Vieles scheint möglich, und ich habe bisher noch nicht einmal die Spitze des Eisberges probiert.



Whisky-Mythen, aufgeklärt

Oct 9th, 2014 | By
Bowmore Washback

Ach, was ranken sich im vermeintlichen Allgemeinwissen über Whisky doch Mythen. Damit meine ich natürlich nicht die im mystischen Verstand des Wortes. Es sind eher solche, die in der Öffentlichkeit über das Lebenswasser immer wieder verbreitet wurden und werden, bei näherer Betrachtung jedoch allenfalls als Vorurteil oder als Unwahrheit angesehen werden können. Nur weil Aussagen oft genug wiederholt werden, steigert das bekanntlich nicht deren Wahrheitsgehalt. Was ist also wirklich dran an den Mythen um das Lebenswasser? Was ist wahr, was ist falsch? Im Folgenden die Wahrheit zu den 10 wohl beliebtesten Whisky-Mythen.



Glenglassaugh 19yo (1986)

Sep 28th, 2014 | By

Name Glenglassaugh ‘Last Year of Distillation’ Alter 19 Jahre (destilliert: 1986) Alkohol 40 % Abfüller Glenglassaugh Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Kühlgefiltert, keine Farbstoffe Region Highlands Kategorie Lustigmacher   Farbe Recht dunkler Bernstein Geruch Viel Malz und Karamell, auch Getreide, getrocknete exotische Früchte, Datteln, ein Stückchen Banane, Honig, Andeutungen frischer Kaffeebohnen, eventuell etwas Tabak Geschmack Wirkt anfänglich…

[Continue reading]



Glenglassaugh 21yo (SMWS 21.2, 1964)

Sep 16th, 2014 | By

Name Glenglassaugh SMWS 21.2 Alter 21 Jahre Alkohol 52,5 % Abfüller Scotch Malt Whisky Society (SMWS) Lagerung Bourbonfass Sonstiges Nicht kühlgefiltert, keine Farbstoffe Region Highlands Kategorie Colamischung   Farbe Mischung aus dunklerem Bernstein und klarem Apfelsaft Geruch Saure Zitrone, bitterer Apfel, Earl Grey Tee, Vanille, Lakritz, ein klein wenig Malz, altes Leder, unerfreulich alkoholisch und…

[Continue reading]



Das gewisse Extra an Geschmack

Feb 10th, 2014 | By
Whisky mit extra Geschmack von Honig und Schwarzkirsche

Whisky hat seinen ganz eigenen Geschmack. Manchmal ist er rauchig, manchmal ist er fruchtig, meistens ist es eine Mischung aus allen möglichen Aromen. Und gerade diese Vielfalt macht den Whisky so interessant. Hat man dazu noch einen Single Malt Whisky aus Schottland im Glas, kann man sicher sein, dass man nur Aromen präsentiert bekommt, die aus Destillation und Lagerung stammen. Es gibt keinerlei Zusatzstoffe, die den Geschmack beeinflussen würden. Teile der Whiskyindustrie bieten nun allerdings immer häufiger Spirituosen basierend auf Whisky an, die das gewisse Geschmacksextra durch künstlich zugesetzte Aromen erhalten. Allen voran Whiskyliköre mit Aromen von Honig, Zimt oder Schwarzkirschen.



Frauen in der Whiskywelt

Jan 7th, 2014 | By
Bessie Williamson Distillery Manager Laphroaig

Sie sind zwar eher rar gesät, aber es gibt sie durchaus: Frauen in der Whiskywelt. Egal, ob man nun in die Besitzbücher von Destillerien schaut, in die Produktion des Wassers des Lebens, hinter die Namen unabhängiger Abfüller, in das Impressum diverser Blogs oder in die Räume von Whiskymessen, Whisky ist keinesfalls länger etwas, das uns die Wild West Filme der 60er Jahre noch beigebracht haben. Statt Statussymbol harter Cowboys (und vereinzelter Cowgirls) ist Whisky, insbesondere Single Malt, heute eine Sache des guten Geschmacks geworden. Und dieser sprach, spricht und wird hoffentlich noch viele Frauen ansprechen.