Glenturret 1972 (Keramikflasche)

Name Glenturret Alter Keine Angaben (destilliert 1972) Alkohol 43 % Abfüller Glenturret Lagerung Bourbonfässer Sonstiges Schwarze Keramikflasche Region Highlands WB-ID 14450 Kategorie Lustigmacher Farbe Gold Geruch Süßer Fruchtcocktail (Ananas, Mango, Birne), trockenes Laubholz, sanfte Röstaromen, Stroh, ein wenig alkoholisch stechend, etwas Vanille und Streichholzköpfe, jetzt mehr säuerliche Zitrusfrucht, trockener Schampus, leicht salzig, wird staubiger (Bibliothek), trocken-ledrig Geschmack Weich, fruchtig-süß, malzig, mineralisch, erfrischender Alkohol, kaum Bitterkeit, die Süße wird zuckersüß, ein wenig frische Minze Finish Mittellang, Minze, Lakritz, spritzig-prickelnd auf der Zunge, Kaffee, schwarzer Tee, recht bitter, Getreide, etwas Minzfrische bleibt…

Weiterlesen

Glenturret 12yo (Anam na h-Alba, 2018)

Name Glenturret Alter 12 Jahre (2005/2018) Alkohol 57,3 % Abfüller Anam na h-Alba Lagerung Sherryfass Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher Farbe Gut gezogener Hagebuttentee Geruch Apfel, Karamell, ein paar kleine (reife) Erdbeeren, Spritzgebäck, Vanillekringel, nach ein paar Minuten auch ziemlich reifer Sherry, eingelegte Pflaume, ein klein wenig trocken, sanfte Schwefelnote, gekochter Rhabarber, Rinderbraten, und immer noch Sherry, fast gar kein Alkohol Geschmack Süß, süffiger Sherry, sehr süffig, der Alkohol ist auch hier human, prickelnd, Erdbeere, reife Pflaume, weit mehr Würze als zu Beginn, etwas Eukalyptus, trockenes…

Weiterlesen

Glenturret 30yo (Maltman, 1982)

Name Glenturret Alter 30 Jahre (1982/2013) Alkohol 46 % Abfüller The Maltman (Meadowside Blending) Fassnummer 258 Lagerung Bourbonfass Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Lustigmacher Farbe Gold Geruch Fruchtig, vorneweg mit der Nase eines Hubba-Bubba Fruchtkaugummis, sehr süß, dahinter mit Pflaumenmus, Orangeat, Rosinen (nein, das war kein Sherryfass!), viel Kiwi, Zitronengras, säuerliche Äpfel, ein wenig Haarspray, etwas Kiefernöl, Alkohol mit leichtem Prickeln in der Nase, das Hubba-Bubba kam um zu bleiben Geschmack Fruchtig und belebend, wieder etwas säuerlich, trockener als in der Nase dafür weniger süß, reifere Zitrusfrüchte,…

Weiterlesen

Glenturret 34yo (Master of Malt, 1977/2012)

Name Glenturret Alter 34 Jahre (1977/2012) Alkohol 47,9 % Abfüller Master of Malt (Single Cask Series) Lagerung Sherry Hogshead Sonstiges Nicht kühlgefiltert, kein Farbstoff Region Highlands Kategorie Colamischung   Farbe Bernstein mit Apfelsaft Geruch Würzig-fruchtig, etwas frisches Nadelholz, süße Vanille, reife Früchte (Mirabelle, Orange, Nektarine), milder Honig, ein paar Blumen, wirkt ein wenig parfümiert, Alkohol etwas kratzig Geschmack Würzig-herb, säuerlich, schnell adstringierend, nur noch sehr wenig der leckeren Frucht, trocken-holzig mit leichter Bitterkeit Finish Recht kurz, mildes Malz, kurz aufflammende reife Früchte, irgendwie klebrig, die holzige Bitterkeit kehrt schnell zurück,…

Weiterlesen

Ungewöhnliche Whiskysammlung versteigert

Nikka Whisky aus Japan mit Flasche als Samurai

Die Medien haben mit der Aussage, dass es sich bei der heute beim Auktionshaus Gärtner in Bietigheim-Bissingen versteigerten Whiskysammlung um Europas größte handelt, wahrscheinlich nicht Recht. Es ist jedoch bestimmt eine der ungewöhnlichsten Sammlungen an Devotionalien zum Thema Whisky diesseits des Urals. Etwa 2600 Einzelstücke kamen in einem Los unter den Hammer – natürlich nur bildlich gesprochen. Darunter waren auch über 1000 seltene, wenn nicht einzigartige Behälter (sorry, ein passenderes Wort will mir einfach nicht einfallen) für Whisky. Für alle Exponate wurden am Ende 208.000 Euro geboten.

Weiterlesen

Frauen in der Whiskywelt

Bessie Williamson Distillery Manager Laphroaig

Sie sind zwar eher rar gesät, aber es gibt sie durchaus: Frauen in der Whiskywelt. Egal, ob man nun in die Besitzbücher von Destillerien schaut, in die Produktion des Wassers des Lebens, hinter die Namen unabhängiger Abfüller, in das Impressum diverser Blogs oder in die Räume von Whiskymessen, Whisky ist keinesfalls länger etwas, das uns die Wild West Filme der 60er Jahre noch beigebracht haben. Statt Statussymbol harter Cowboys (und vereinzelter Cowgirls) ist Whisky, insbesondere Single Malt, heute eine Sache des guten Geschmacks geworden. Und dieser sprach, spricht und wird hoffentlich noch viele Frauen ansprechen.

Weiterlesen

Strathearn Distillery

Logo Strathearn Distillery

Die gute Nachricht: Die Grafschaft Perthshire bekommt nach Glenturret, Blair Athol, Edradour, Aberfeldy und Tullibardine eine weitere Whiskybrennerei – die Strathearn Distillery. Ein paar Meilen westlich des Ortes Methven an der A85 zwischen Perth und Crieff steht sie. Die letzte Brennerei in der nahen Umgebung von Methven wurde 1798 eröffnet. Die schlechte Nachricht: Man hat erst am 22. August 2013 die Lizenz zum Brennen erhalten. Interessierte Käufer müssen sich also noch mehr als 3 Jahre gedulden, bis sie von dort den ersten Single Malt Whisky in Händen halten und in Nase und Mund genießen können.

Weiterlesen

Unabhängige Brennereien

Als eine der wenigen noch unabhängigen Single Malt Destillerien in Schottland wurde vor kurzem für die Rekordsumme von 58 Millionen Britischen Pfund Bruichladdich an den französischen Spirituosenkonzern Remy Cointreau verkauft. Gut, Remy Cointreau befindet sich noch unter Kontrolle der Gründerfamilie, aber dennoch kann man bei dem professionell ausgerichteten Portfolio der Firma nicht davon ausgehen, dass Bruichladdich die unternehmerische Unabhängigkeit behält, für die man sich bisher so stark gemacht hatte. Wenn solch eine Brennerei sich also der reinen Marktwirtschaft verschreibt, ist es doch höchste Zeit, mal ein Auge auf die restlichen unabhängigen Single Malt Destillerien zu werfen. Doch wann ist eine Destillerie unabhängig?

Weiterlesen

Die größte Whiskyflasche der Welt (updated)

Wenn Whisky in Flaschen abgefüllt wird, ist deren Größe meist auf 0,75 Liter beschränkt. In Flughäfen kann man auch schon mal Whiskyflaschen mit einem Liter Fassungsvermögen bekommen. Es sind aber alles handliche Größen und nichts, wobei man unmittelbar an Alkoholismus denken muss, wenn man den Inhalt der Flasche nach dem Öffnen in einem absehbaren Zeitraum genießen möchte. Anders bei der Destillerie Tomintoul, wo man gezielt übertreiben wollte, um einen Eintrag im Guinnessbuch der Rekorde zu erhalten.

Weiterlesen

Whisky, eine lange Geschichte

Whisky hat eine Jahrhunderte alte Tradition und erzählt viele Geschichten. Das Wort Whisky ist aus dem Gälischen uisge beatha (uschga-BE-ha oder ui-sga-BA) oder vom Irischen uisce beatha (ischke-BA-ha) entstanden. Beides wurde dem lateinischen aqua vitae entlehnt, also Wasser des Lebens. Auch der nordische Aquavit hat die gleiche Wortherkunft. Im Laufe der Jahrhunderte wurde aus dem Gälischen „uisge beatha“ dann nach einigen Umwegen von den Engländern der Begriff Whisky geprägt.

Weiterlesen